Cruiser Board Kaufberatung (mit Modellvorschlägen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei dem FunTomia kann ich Sk8terguy nur zustimmten und auf jeden Fall nur davon abraten.
Von Dusters hab ich persönlich bisher auch nur schlechtes gehört.

Globe, joa, könnte auf jeden Fall das Globe Big Blazer empfehlen, da stand ich selber schon drauf und das ist auf jeden Fall super.
Sector9 stellt auch ganz Klasse Boards her.

Und sonst wie Sk8terguy schon gesagt hat, etwas das Budget aufstocken und das Landyachtz Dinghy kaufen. Super Board, super Qualität und macht super Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja... 100€ für ein board mit holzdeck ist halt tendenziell schon wieder etwas wenig.

von Funtomia kann ich dir nur mit nachdruck abraten, ebenso von ridge.

Globe, Dusters und Sector 9 hingegen sollten einen blick wert sein, die bauen alles in allem ganz brauchbare boards. vorallem das Sec9 Steady ist kein schlechtes teil.

ich persönlich würde aber raten das budget etwas aufzustocken und zu einem Landyachtz Dhingy zu greifen, einfach weil die nochmal wesentlich besser sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abdc321
21.08.2016, 05:20

Erstmal nur interessehalber: Das Bustin Modela müsste qualitativ der Landyachtz Dinghy ebenbürtig sein, oder?

(Wobei bzgl. des Bustin Modela 26" standardmäßig TKP Achsen verbaut sein müssten, oder? Weil ich hierbei bei diesem Angebot mit Paris Achsen einen Schreibfehler vermute. https://www.sickboards.nl/en/all-completes/10246-bustin-modela-26-one-tribe-complete.html )

Von den von dir 3 ausgewählten hast du ja Sector 9 hervorgehoben, jedoch haben die nur ABEC5. Hab in diesem Zusammenhang mal gelesen, dass viele wenn sie die Wahl zwischen ABEC5 und ABEC7 lieber letzteres nehmen würden...     Was sagst du dazu?

0

Was möchtest Du wissen?