Crosstrainer zum abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! 

Jetzt möchte ich wissen, ob der Crosstrainer zum Abnehmen gut ist

Und wie. Der Crosstrainer ist für den Fettabbau sogar optimal und baut gut Kondition auf. Crosstrainer, Joggen oder Laufband verbrauchen wesentlich mehr Kalorien als der Heimtrainer oder Schwimmen , weil man permanent das gesamte Körpergewicht bewegen muss. Das Gerät nicht im Keller vor eine nackte Wand stellen, wird schnell langweilig und der Crosstrainer trainiert alleine. Optimal : Musik hören - noch besser Fernseher davor. 40 Minuten verbrauchen ca. 350 kcal. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Allerdingst belastet der Heimtrainer ( Ergometer ) das Knie noch ungleich weniger - verbraucht aber auch weniger Kalorien. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
22.12.2015, 02:27

Danke für den Stern. Workouts wie Zumba sind auch gut

0

Also: Crosstrainer, das ist sowas, wo man draufsteht, sozusagen am Stand läuft und die Arme auch noch trainiert, richtig?

Nach einer Meniskus - Operation wollte ich mir sowas zulegen... hab's im Sportgeschäft ausprobiert... also für mich war das nix.

Ich habe mich dann für einen "Heimtrainer" entschieden. Radfahren ist für die Knie noch am schonendsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oben schon erwähnt, ist Radfahren bekannt dafür, dass es besonders schonend sein soll; auch bei Nordic Walking, bei ist trotz ausreichendem Energieverbrauch und Fettverbrennung die Belastung des Knies nicht allzu hoch ist. Ich habe gehört (keine Garantie, dass es stimmt) dass bei Arthrose im Knie Training auf dem Crosstrainer empfohlen wird. Schau mal hier: http://www.knie-marathon.de/kreuzbandriss-reha-kreuzband-uebungen-fuer-die-kreuzbandplastik/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?