Crosstrainer, Walking und gute Ernährung = abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Kann so funktionieren. Bedenke : Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.  

Der Crosstrainer ist für den Fettabbau sogar optimal und baut gut Kondition auf. Crosstrainer, Joggen oder Laufband verbrauchen wesentlich mehr Kalorien als der Heimtrainer oder Schwimmen , weil man permanent das gesamte Körpergewicht bewegen muss.

Über 250 kcal in 30 Minuten, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Plan kann aufgehen, du musst nur dran denken, dass viele deiner Lebensmittel eventuell mehr Kalorien haben, als du denkst. Gebratenes (Rührei, Omelett) wird oft in Fett zubereitet, selbst wenn es nur wenig ist. Außerdem macht es am Ende die Menge der Speisen.

Außerdem kann es zum abnehmen nicht schaden, wenn du deinen Körper insgesamt trainierst. Zum Beispiel durch einfache Übungen wie Liegestützen, Kniebeugen, Bauch- und Rückenübungen. Die antrainierten Muskeln verbrennen dann auch Energie, wenn du nicht gerade trainierst. 

Ansonsten sind fast 20 Kilo in 4 Monaten schon stramm. Das kann gehen, aber fast 5 Kilo pro Monat heisst locker ein Kilo pro Woche. 

Also zusätzlich zu den Ausdauerübungen noch ein kleines bisschen Krafttraining, die Ernährung hin und wieder angucken, ob auch wirklich alles so passt, wie du denkst. Dann bist du auf nem guten Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sein Ziel ist realistisch ich zum Beispiel bei einer Größe von 1.55 und habe 70kg gewogen bisher Wiege ich 65kg Traum Ziel 50 kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe whitesn0w,

meiner Meinung nach ist dein Ziel realistisch. In einer Definitionsphase sollte man sich eher auf das Ausdauertraining konzentrieren, so wie du es machst. Ich würde dir raten, dir eine App zu laden, mit der du Kalorien zählen kannst. Ich kann Lifesum sehr empfehlen.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?