Crossains aufeinmal groß?

3 Antworten

Die Croissants bestehen aus Plunderteig, sprich aus Hefeteig mit Butterschichten dazwischen. Manchmal auch nur aus Teig ohne Hefe mit Butterschichten, sprich normalem Blätterteig. Das Wasser aus dem Teig verdampft und möchte sich dabei ausdehnen, weil es ja zum Gas wird. Die Butterschichten halten dieses Gas jedoch zurück und es bleibt im Croissant drin. Weil das Volumen aber trotzdem zunimmt, dehnt sich das ganze Croissant aus und nimmt an Volumen zu.

Viele Grüße :D

Woher ich das weiß:Hobby – Leidenschaftlicher Koch und Bäcker seit Jahren

Ja, die werden ja aufgebacken und gehen auf ... aber: dazwischen ist ja nur luft :-)

Croissants gehen beim backen auf, das ist vollkommen normal. Guten Appetit.

wieso? also was ist da drin das das passiert?

0

Was möchtest Du wissen?