Cross oder Enduro für Wald-/Straßengebrauch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Ich würde mit der Maschine dann gerne im Wald rumfahren

Ja,. das würden viele. Das ist aber ein sehr teurer Spaß. Dazu mußt du das Mopped nämlich ziemlich weit aus Deutschland hinaus bringen. In Deutschland ist das eine Ordnungswidrigkeit gegen das Landeswaldgesetz und kostet bis zu 20.000€ Strafe.  Wald ist hier absolut tabu.

Also ich kenn mich noch nicht so gut auf dem Gebiet aus

und das ist das größte Problem. Mal eben zu deinem Kumpel fahren, da reicht ein Führerschein. Aber um im freien Gelände zu fahren braucht es nicht nur viel Fahrkönnen sondern auch extem viel Wissen. Sonst bringst du dich sehr schnell in Teufels Küche.

Das geht schon mal mit los, daß du nicht mal den Unterschied zwischen Cross und Enduro zu kennen scheinst. 2 ganz unterschiedliche Sportarten. 

Mit was für ner Führerscheinklasse beginnst du denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catman2000
16.06.2016, 23:04

wahrscheinlich A1

0

Naja Cross und Enduro sind zwei unterschiedliche Sportarten. Für ne Cross bekommst du normalerweise keinen Straßenzulassung. Im Wald fahren ist halt so'n Thema. Kann 20.000€ Strafe kosten, es gibt aber eine kleine Ausnahme, die aber an sich für dich nix bringt. Wenn du zB ein Feld in nem Wald hast und du musst es regelmäßig kontrollieren ob evtl ein Wildschaden o.ä. vorliegt dann kann man schon rein fahren, aber dann NUR zu dem Feld, aber ich geh mal davon aus dass du kein Feld besitzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Ne Cross ist sowieso eigentlich nicht verkehrstauglich (außer du willst auch mit dem Sport anfangen). Für den Straßengebrauch dann schon eher eine Enduro. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoderZ
16.06.2016, 19:28

Gut erstmal danke für deine schnelle Antwort. Könntest du mir noch ne Enduro empfehlen?

0

Im Wald rum fahren ist egal ganz dumme Idee mit welchen Motorfahrzeug das dort nicht erlaubt ist dann wird ganz schön teuer für den Täter 20,000 Euro aufwärts ist so eine Geld Strafe für die erste Tat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
16.06.2016, 20:23

Och man, nicht mal nachplappern kannste richtig.

"Bis zu...." heist nicht aufwärts.  20.000€ ist die Obergrenze. Als ob das nicht reichen würde.

0

Was möchtest Du wissen?