Critical Process Died Windows 10?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Quelle: Chip

Weitere Lösungen: Windows 10-Fehler "Critical Process Died"

Eventuell haben Sie sich auch einen Virus auf Ihrem PC eingefangen, der Critical Process Died verursacht. Führen Sie daher eine vollständige Überprüfung mit Ihrem Antivirenprogramm durch.Möglicherweise gibt es auch ein Problem mit den Systemdateien. Starten Sie die Windows-Eingabeaufforderung und geben Sie "sfc/scannow" ein. Bestätigen Sie mit [Enter] und warten Sie, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.In vielen Fällen kann es auch helfen, wenn Sie den PC mithilfe der Systemwiederherstellungauf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen.Können Sie Critical Process Died-Fehler so nicht lösen, sollten Sie versuchen, Windows 10 wiederherzustellen.





Fehler "Critical Process Died" unter Windows 10 – was tun?

Windows 10: Critical Process DiedUm den Fehler effektiv zu beheben, haben wir nachfolgend verschiedene Tipps für Sie zusammengefasst:Können Sie den PC aufgrund Critical Process Died nicht wie gewohnt starten, sollten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus starten.Wechseln Sie zunächst in die "Systemeinstellungen" > "Update" und suchen Sie nach verfügbaren Updates für Ihren PC. Sofern welche verfügbar sind, installieren Sie diese.Im Anschluss wechseln Sie in die Systemsteuerung > "Geräte-Manager" und prüfen hier, ob es für Ihre Hardware neue Treiber gibt. Gehen Sie dazu die Hardware durch, machen Sie einen Rechtsklick darauf und wählen Sie "Treiber aktualisieren".Critical Process Died wird möglicherweise auch durch kabellose Geräte verursacht. Dies kann beispielsweise eine kabellose Tastatur oder Maus sein. Probieren Sie daher kabelgebundene Geräte aus.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VloneThug
01.03.2017, 21:12

Hab einfach mal Windows zurück gesetzt. Geht jetzt doch nun hab ich n neues Problem....

0

Was möchtest Du wissen?