Crepe, chips... esse immer zu viel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also das ist deswegen, weil du vielleicht Untergewicht hast, aber meiner Meinung nach ist, wenn du Kohlenhydrate isst-> Zucker daraus wird sehr schnell verwertet anders als bei Obst-> Körper verlangt mehr um Fettreserven zu sichern und er sagt sich(mehr Zucker mehr Energie mehr Fettreserven). Aber viel Essen kann zu einer Appendizitis(Blinddarmentzündung) kommen, also am besten Mandeln Nüsse und viel Obst essen.

Ernähre dich mal ausreichend und ausgewogen. Keine Mangelernährung! Damit provozierst du diesen Heißhunger.

Vollkornprodukte (die sättigen besser) Obst Gemüse Fleisch Fisch, wenn du magst. Dann ab und an mal was Süßes. Ich esse zB einen Riegel Schokolade oder zwei Kekse, ein Duplo oder so zum Kaffee nachmittags. Oder eine Nektarine, Banane... Damit ist gut und ich habe keinerlei Fressattacken oder Heißhunger.

Versuche auch mal, nicht so streng mit dir zu sein - das Thema Essen mal locker zu sehen. Es geht dabei vor allem um Genuss und nicht um Kontrolle und Kalorien.

Dein Körper zeigt dir mit den essattacken dass was nicht stimmt & das ist ja wahr:
Du bist viel zu dünn & daher kommt das. Iss regelmäßig, ausgewogen , gesund & GENUG. Dann hört das auch auf

ich glaub das sind fressatacken:( was du dagegen machen kannst ist das du halt richtige mahlzeiten zu dir nimmst wenn man das so sagen kannst.Also zum frühstück ist du z.B was was dich satt machst und dadurch bekoomst du halt nicht so schnell wieder hunger und nimmst nicht so viele ungesunde sachen zu dir:)

Wenn Du 1,64 m groß und 48 kg schwer bist, brauchst Du vor dem Zunehmen (noch) keine Angst zu haben.

Wenn Du "momentan" ziemlich unkontrolliert isst, war ds wohl früher anders - also müssen andere Ursachen dahinter stecken (Frust, Langeweile, Depressionen, evtl Schwangerschaft).

Wenn Du Chips nicht widerstehen kannst, bis die Tüte leer ist, dann kauf halt keine.

Nutella ist nicht gerade gesundheits- und schlankheitsfördernd.

Dass Du auch Obst gegessen hast, ist natürlich gut und richtig.

Du solltest Dir vielleicht Beschäftigungen suchen, die Deine Zeit in Anspruch nehmen und Dich vom dauernden Essen abhalten.

du hast Untergewicht. Dein Körper holt sich zurück was er braucht. Daher iss regelmäßig.

GEnieße solche Fresstage - sie amchen Spaß. Machst Du ja nicht jeden TAg.

Ladyyy987 06.08.2017, 20:37

Ja stimmt schon, aber das ist momentan leider viel zu oft, dass ich das denke:(

0
sozialtusi 06.08.2017, 20:42
@Ladyyy987

Der Körper wirds wohl brauchen und daher "verlangen". Achte doch einfach mehr auf gesunde Ernährung, dann bekommt man nicht so leicht Fressanfälle, weil der Körper alles kriegt, was er braucht.

1

Was möchtest Du wissen?