Cremesuppen - Wie heiß dürfen sie werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du du volle Power aufdrehst, brennt sie am schnellsten an.

Das Quellen von Mehl bzw. Stärkepulver ist nicht nur von der Temperatur, sondern auch von der Dauer abhängig. - Besonders Mehl sollte man ein Weilchen gaaanz leicht köcheln, damit die Suppe/Soße nachher nicht nach rohem Mehl schmeckt.

Bei voller Power brennt eine Creme-Suppe eher an. Köcheln ist da besser. Allerdings kann ich ansonsten Deine Frage nicht beantworten.

Hazzelnuss 28.06.2017, 18:19

Wenn ich die Cremesuppe zu lange köcheln lasse, wird sie wieder wässrig? Sorry, dumme Frage aber ich bin so unbewandert im Kochen ^^. 

0
Mafalda1966 28.06.2017, 18:21
@Hazzelnuss

^^ - nicht schlimm^^ - mir ist es noch nie passiert, dass eine Cremesuppe ihre Bindung verloren hat. Beim Pudding allerdings passiert das, wenn man zu oft beim Abkühlen umrührt. Musst halt ein bisschen rumprobieren.

1

Wenn Du die Suppe bei hoher Temperatur kochst, dann wird sie überkochen und anbrennen. Mach es so, wie es draufsteht, dann gelingt das "kleine Wunder".

Was möchtest Du wissen?