Creme die Dehnungstreifen/Hautrisse entfernt oder schliesst...gibt es sowas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist gerissenes und vernarbtes Bindegewebe - und es gibt tatsächlich KEINE Creme, Salbe oder Öl dagegen. Narben verschwinden nicht, indem man sie eincremt - wenn es so ein Mittel gäbe, das wäre ja eine Weltsensation - und es wäre überall bekannt.

Die Narben werden nur heller mit der Zeit. Je nachdem, welchen Umfang sie haben, soll man sie wohl chirurgisch bzw. mit Laser (??) optisch "entschärfen" lassen können....

Wenn Du ein schwaches Bindegewebe hast, dann ist das so, das ist Veranlagung - und es wird noch mehr Vernarbungen geben, wenn Du weiter trainierst, ebenso, wenn Du zunimmst.

Hautrisse entstehen wegen Bindegewebsschwäche, oft bei starken Gewichtsschwankungen. Die Narben verblassen mit der Zeit, aber weg gehen die nie mehr.

Bindegewebsrisse können nicht mehr zusammengeflickt werden. Da kannst Du cremen wie Du willst. Allerdings verblassen sie mit der Zeit etwas. Wenn Du mir nicht glaubst, frag einen Arzt

Nach 6 monatigem Muskeltraining schon Hautrisse? Und wem willst Du dann erzählen, Du hättest nichts eingenommen?

Was möchtest Du wissen?