Creatine mit 14?

5 Antworten

Kreatin ist niemals "notwendig", wenn du dich vernünftig ernährst. Sinnvoll ist es aber schon für Amateursportler. Als Jugendlicher sehe ich allenfalls das Problem, dass du dich früh an Supps gewöhnst und dann evtl. eine niedrigere Hemmschwelle zu (ungesunden) Stoffen für Bodybuilder bekommst. Also setz klare Grenzen, was du nimmst und was nicht.

Ja save. Testo und Steroide würden eh nie in frage kommen haha trotzdem danke

0

Hallo! Ich würde es zumindest mit 14 noch lassen.  Creatin braucht einen großen, trainierten Muskel. Ist also eigentlich für Anfänger nicht geeignet. Muscle-Corps sagt noch dazu :

Stellt man sich die Frage ob Creatin für Trainingsneulinge Sinn macht, so muss man diese nahezu fast uneingeschränkt mit ‘Nein’ beantworten. Grund: Neulinge benötigen keine wahnsinnig hohen Trainingsreize, ihr Funktionszustand ist relativ gering. Warum dann jetzt schon Potential verschenken? Verständlich ist im Vergleich hierzu die Überlegung eines Fortgeschrittenen nach 5 Jahren des sinnvollen Trainings und gerade an einem Leistungstief angekommen, einmal auf eine Creatinsupplementierung zurückzugreifen.<

Es ist eh der falsche Weg, wenn der Anfänger mit Supplements startet

Viel Erfolg

Bin kein Anfänger mehr würde ich sagen

1

An sich ist Kreatin dafür, dass du mehr Energie bei deinem Training hast und dass mehr Wasser in den Muskeln gespeichert wird. Also "notwendig" ist jetzt eine Ansichtssache. Ich würde es trotzdem nehmen, 5g pro Tag

LG

Es ist zwar nicht notwendig aber mit Kreatin wird deine Leistung beim Training verbessert und deine Muskeln werden praller.

Jedoch musst du dann regelmäßig trainieren um deine Form zu halten und kreatin wirst du auch regelmäßig nehmen müssen.

Hoffe hat dir geholfen ein bisschen Klarheit zu verschaffen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte kami1a, UserMod Light bestätigt

Kreatin ist für niemanden notwendig. Davon abgesehen liegt die wahrscheinlich unbedenkliche Menge bei 3 g pro Tag. Eine Überdosierung führt zu allen möglichen Beschwerden. Aber wenn ich deine Frage richtig verstehe, dann interessiert dich das sowieso nicht.

Was möchtest Du wissen?