Creatin mit 17 und das ohne Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Creatin würd ich nur nehmen wenn du Profi bist , heißt so 5 Jahre ca. Am Bodybuilden sein. Creatin pusht zwar aber es lagert Wasser in deinen Muskeln ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GraVBolo
02.08.2016, 22:21

Viel mehr wollte ich nicht wissen. Danke!

0

Hallo! Ich habe Deinen langen Text gelesen und glaube nicht dass es für Dich Sinn macht. Creatin bewirkt temporär mehr Muskelvolumen und Kraftsteigerung. Gut für die Bühne und gut für Fotos und Filme. 

Interessant auch wenn man auf einem Plateau festgenagelt ist und dieses vorübergehend überwinden will. Durch Creatin wird Wasser im Muskel eingelagert.

 Es macht aber nur Sinn wenn auch genügend Muskelmasse vorhanden ist, der Neuling oder auch relative Anfänger erfüllt dies Voraussetzungen nicht. Und schon wird das Geld für Creatin zur Spende für die Bilanz eines Unternehmens. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es genrell nur nehmen wenn man auf ein Plateau trifft wo man sich nicht mehr wirklich steigert.

Grundsätzlich würde es dir nicht schaden aber es würde nicht wirklich Sinn ergeben. Falls du es ausprobierst und vllt davon dünnpfiff oder Magenprobleme bekommst dann setzt es ab, weil du es dann in diesen mengen nicht verträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist wozu? Es bringt einem fortgeschrittenen Sportler etwas, da er so die minimalen Fortschritte verbessern kann. Für dich ist es unnötig und eine reine Geldverschwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?