Creatin: Kur oder Dauereinnahme

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Die Antwort ist einfach : Eigentlich ist eine Kur sinnlos. Durch Creatin wird Wasser in Muskeln ( Übrigens auch im Herzmuskel) eingelagert. Diese können so größer und stärker werden. Aber : Alle muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab. Nach einigen Wochen ohne Creatin bist Du wieder da wo Du vorher warst. Achte auf die Menge : Auch Creatin ist nicht gänzlich ungefährlich. Zwar ist lt. der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit eine tägliche Aufnahme von 3 gr. Creatin unbedenklich - aber wer gibt sich schon mit dieser Menge zufrieden. Es ist nun einmal bei allen Supplements im Kraftaufbau so : Je wirksamer und je größer die Menge, desto größer das Risiko. Ich gehe davon aus - kein Risiko bis 5 gr täglich.

2,5 gr ist also total vernünftig. Noch 2 Hinweise :

  • Viel trinken.
  • Einnahme : Morgens mit lauwarmem Wasser oder Traubensaft.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

88

Immerhin hat Creatin für den normalen Amateur eher eine anabole Wirkung als zusätzliche Proteine. Danke für den Stern.

0

Zunächst ist einmal eine Absetzphase bei Creatin Dauereinnahme sinnvoll, um die eigene Creatin Körperproduktion wieder anzuregen.

Der Organismus stellt während der Creatin Dauereinnahme seine eigene Produktion vorübergehend ein. Es gibt zwar bisher keine Hinweise, dass der Körper nach dem Absetzen von Creatin nicht wieder seine normale Produktion dieser für kurzzeitige hohe Belastungen wichtigen Substanz aufnimmt, aber sicherheitshalber macht eine Einnahme Unterbrechung schon einen bestimmten Sinn.

Das kannst du alles hier nochmal nachlesen.

http://www.allfitnessfactory.de/creatin-dauereinnahme/

Kur ! Aber bei mir hat es nicht wirklich was gebracht, nur MINIMALER, wirklich minimaler Leistungsschub

Creatin einnehmen ja oder nein und was bringts?

Hallo undzwar trainiere ich schon fast seit 2 jahren und mittlerweile steiger ich mich kaum noch und dazu kommt das meine genetik wirklich sehr schlecht ist deshalb habe ich daran gedacht mit creatin anzufangen.

Also erste frage : sollte ich lieber nur eine kur machen (3monate) oder das supplement auf dauer nehmen ?

Zweite frage: wenn ich das creatin absetze verlier ich dann auch die masse die ich dank des creatins aufgebaut habe ? Und gehen dann meine kraftwerte wieder zurück oder bleibt mein körper bei den kraftwerten die ich dank des creatins hatte ?

...zur Frage

Frauen auf Steroiden-Nebenwirkungen

Ich habe vor kurzem gelesen, dass Nebenwirkungen von Steroiden bei Frauen u. a. eine tiefe Stimme, Haarausfall, Verkleinerung der Brüste und eine vergrößerte Klitoris sein können.

Nun hab ich mich gefragt, was eine vergrößerte Klitoris, sexuell Bewirken kann? Kommt die Frau schneller? Ist der Orgasmus intensiver? Oder doch umgekehrt, dass es länger braucht, dass die Frau zum Orgasmus kommt?

...zur Frage

Gesunde Zusatznahrung für Krafttraining

Moin moin,

wer einmal im Gym war, weiß genau was ich meine. Zusatzmittel zum Muskelaufbau. Überall sieht man, wie fleißig die Pillen und sonstiges geschluckt werden.

Da ich in diesem Gebiet absoluter Anfänger bin, würde ich gerne wissen, ob es auch gesunde und sinnvolle Zusatzmittel gibt, die nicht auf Dauer die Niere, Leber usw. schädigen oder man eines Tages Herzprobleme hat. Angefangen vom Shake bis zur Pille, solange es gesund ist.

Vielleicht könnt Ihr mir auch einen Onlineshop empfehle, der seriös ist und vorallem keine schädlichen oder ungesunde Sachen anprangert.

Zweckst der Ernährung kenne ich mich gut aus, mir geht es nur um die Zusatzstoffe und Drinks.

Mfg Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?