Creatin ja/nein (15)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Wo fange ich an : 

  • Gerade langkettige Kohlenhydrate wie z. B. in Nudeln sind wesentlich wichtiger als viele glauben. ein Verzicht kann ungesund sein und führt nachhaltig oft sogar zu mehr Gewicht. 
  • Ein ungehemmtes Krafttraining oft bis zum Muskelversagen ist mit 15 noch nicht risikolos. 
  • Creatin kommt bei Dir sicherlich zu früh.  Durch Creatin wird Wasser in Muskeln ( Übrigens auch im Herzmuskel) eingelagert. Diese können so größer und stärker werden. Aber muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab. Eine Kur ist also eigentlich sinnlos. Nach 4 Wochen sind die Muskeln wie vorher - und das Geld ist weg. eine Kur macht also keinen Sinn - und : Creatin braucht einen großen, trainierten Muskel. Ist also eigentlich für Anfänger nicht geeignet. Muscle-Corps sagt noch dazu :

 

Stellt man sich die Frage ob Creatin für Trainingsneulinge Sinn macht, so muss man diese nahezu fast uneingeschränkt mit ‘Nein’ beantworten. Grund: Neulinge benötigen keine wahnsinnig hohen Trainingsreize, ihr Funktionszustand ist relativ gering. Warum dann jetzt schon Potential verschenken? Verständlich ist im Vergleich hierzu die Überlegung eines Fortgeschrittenen nach 5 Jahren des sinnvollen Trainings und gerade an einem Leistungstief angekommen, einmal auf eine Creatinsupplementierung zurückzugreifen

.<

 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

    Danke

    0

    Creatin nur bei sehr schwerem Krafttraining. Erfolge wirst Du ohne Kohlenhydrate nicht erreichen, die Muskeln brauchen das für das Wachstum. Mit 15 Jahren sind die Hormone für einen enormen Kraftzuwachs eh nicht vorhanden.

    Eigentlich will ich die Muskeln definieren und nicht aufbauen ( hab sie schon aufgebaut)

    0

    Ich würde es nicht nehmen. Ich halte allgemein nicht so viel von solchen "Ergänzungsmitteln"... Ernähre dich lieber ausgewogen und trainier gezielt und geplant, dann hast du so was wie Creatin gar nicht nötig ;)

    Natürlich wirkt creatin auch bei Jugendlichen, es hilft dir dabei Masse aufzubauen, bei entsprechend intensivem Training. Ich würde nur die low carb und/oder die low fat aufgeben oder lockern man kann zwar auch mit wenig Kohlenhydraten aufbauen aber bei maximalen einheiten kann ein carb defizit die ergebnisse mindern. Ich würde erst masse aufbauen und dann ein paar wochen definieren.

    Was ist das bitte für ein Schwachsinn !!!! Low fat und Low Carb , du müsstest dich ja fast ausschließlich aus Magerquark ernähren !!! So ein Schwachsinn ,um Muskeln aufzubauen braucht man ein Kalorienüberschuss da kannste lange warten auf neue Erfolge !!! Kerstin kannste ruhig nehmen ist nur halt unnötig sobald du es wieder absetzt geht das Wasser wieder aus dem Muskel und so wie ich mir dich vorstelle bist du sowieso nur Haut und Knochen und sähst nach dem aussetzen wieder so aus . (Creatin sorgt für wassereinlagerungen  im Muskel , mehr net )

    Wer sagt dass ich Aufbauen will? Ich will nur Muskeln definieren

    0

    Bin nicht aus Haut und Knochen ;) Habe noch viel Körperfett außerdem habe ich schon Muskeln aufgebaut

    0

    Da du mit 15 noch voll im Wachstum bist ein ganz klares nein, auch zu deiner Ernährung, dein ganzer Körper, nicht nur deine Körpergröße sind noch im Wachstum, viele Strukturen sind noch nicht voll ausgebildet, da solltest du dich einfach ganz normal ernähren.

    Mit 15 bist du meiner Meinung nach noch zu jung für Creatin. 

    Was möchtest Du wissen?