Creatin Einnahme, vor oder nach dem Training?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! Weder noch.Einnahme : Morgens mit lauwarmem Wasser oder Traubensaft. Gesamte Menge. Und bitte künftig mehr Angaben zur Person - verbessert die Qualität der Antwort. 

Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst - alles fehlt. 

So ist z. B. Creatin für den Anfänger sinnlos.Creatin braucht einen großen, trainierten Muskel. Ist also eigentlich für Anfänger nicht geeignet.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logme
27.07.2016, 16:30

Hallo, Also Creatin, jeden Morgen einnehmen, sowohl an Trainings als auch an nicht trainingstagen. Wie sieht es aus mit Arginin, Alanin und Glutamin? Wie kombiniere ich die am besten noch dazu? Ich habe die geschenkt bekommen, desshalb wollte ich es einfach mal probieren.
Meine Daten:
Ich traininere seit 3 Jahren, bin 27 Jahre jung, Traininere momentan auf Masse mit einen GK Training und 1-2 Iso Übungen.

Ich habe mir die Einnahme so vorgestellt:

TT:
Creatin nach dem Aufstehen
B-Alanin nach dem Aufstehen 2-3g
Arginin ca 5g 1 Stunde vor dem Training
Glutamin ca. 5g vor und 5g nach dem Training

NTT:
Creatin und B-Alanin wie bei TT
Glutamin jeweils 5g nach dem Aufstehen und vor dem Schlafen gehen.

So richtig?

Danke

1

Was möchtest Du wissen?