Cranberry saft bei Blasenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, ich würde dir raten, nimm auf alle Fälle weiterhin die Cranberry-Kapseln. Auch vorbeugend, wenn deine Blasenentzündung vorbei ist. Wenn du so anfällig bist, ist das echt ratsam. Im akuten Zustand kannst du ruhig 1/2 Liter Cranberrysaft am Tag verdünnt als Schorle trinken. Ich kaufe immer den Cranberrysaft von Avitale, da weiß ich, daß er hilft. Den gibt es günstig im Internet oder aber in der Apotheke.

Achtung! Ich dachte früher auch dass ich mit Cranberry Sachen eine Blasenentzündung wegbekomme, aber das ist nicht möglich! Cranberry Kapseln oder Saft helfen nur, keine Blasenentzündung zu bekommen und das auch nur wenn man sie regelmäßig nimmt. Gegen eine akute Entzündung hilft wirklich nur Antibiotika sonst verschlepsst du die Entzündung bis zu den Nieren. Vorbeugend nehme ich immer die Kapseln und trinke viel Tee. Aber auch kein Früchtetee weil dieser nicht wieklich hilft. die Kapseln bekommst du in jeder Drogerie und meinen grünen Tee kaufe ich absolut Bio bei www.teekenner.de

lg und gute Besserung

-- Heumanns Nieren- und Blasentee und sehr viel Mineralwasser dazu.

-- Bei Beginn sofort viel eiskaltes Bier trinken (stimmt wirklich!) Ein Büschel Petersilie mit kochendem Wasser aufgiessen, schluckweise trinken. Viel trinken, vor allem auch Preiselbeersaft!

-- Zusätzliche Einnahme von Vitamin C

-- Kürbiskernöl stärkt die Blase

-- Täglich 3 Tassen Bärentraubenblättertee trinken

-- Meerrettich wirkt desinfizierend und reinigend. Einfach frisch, aus dem Glas mit Brot essen oder als Trunk. Für den Trunk drei Esslöffel mit einem halben Liter Wasser und Zitronensaft über Nacht ziehen lassen und trinken.

-- Ein heisses Bad ist wohltuend....Wärme istimmer gut!!!

-- 3 x täglich ein Sitzbad mit warmen Wasser und Teebaumöl nehmen.

Cranberrysaft kann unterstützen bei der Heilung, aber ne Balsenentzündung bekommst du nur mit Antibiotikum weg. Ich weiß das willst du nicht hören, aber geh zum Arzt, denn wenn du die Entzündung unbehandelt lässt, kannst du schwere Probleme mit den Nieren bekommen und das ist kein Spaß mehr.

ich war ja beim artzt, dieser sagt, dass es okey sei es mal ohne zu probieren, da antibotika auf dauer nicht mehr gut ist..

0

Jeden Tag ein Halbes Glas Cranberrysaft. trinkt meine Oma auch, eine Flasche kostet ca 15 Euro, das is sehr dickfluessig, also nicht die tetrapacks fuer n euro :)

Nein, Crabberry hilft absolut nicht bei einer Blasenentzündung.

ohne antibiotikum wirst du ne blasenentzündung nich so schnell los. geh mal zum arzt.

Was möchtest Du wissen?