cracking nagellack

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein paar tipps... zuerst einen beliebigen Nagellack...wenn du nicht willst, dass im Endeffekt die Nägel durchscheinen zwei Schichten...erste Schicht (normaler NL) gut trocknen lassen...zweite Schicht (normaler NL) je nachdem wie du das Endergebnis willst...gibst du den Crack NL drüber, wenn die zweite Schicht noch nicht trocken ist, wird er eher flockig...gibst du den Crack NL drüber, wenn die zweite Schicht ganz trocken, bekommst du den typischen Crack Effekt (siehe Bild) LG Iris

 - (Nagellack, Anleitung, tracking)

du tust erst eine Grundfarbe lackieren, lässt diese Trocknen und tust dann den cracking nagellack drauf, während der trocknet platzter der auseinander, was diese Musterung ergibt.

Folgendes: Du machst dir normal Nagellack drauf (z.B. pink?) und lässt es trocknen. Dann machst du (z.b. schwarzen?) Cracking-Nagellack drauf. Der trocknet beinahe sofort und dann siehst du ganz genau, wie der Cracking-Nagellack "zerreißt". :D

ah... oke danke'!

0

Was möchtest Du wissen?