CPU zu heiss trotz WaKü?

3 Antworten

Tja, das liegt daran dass die Dinger nichts taugen! Vor allem bei deinem Prozessor hättest du dir schon wenigstens einen mit 240iger Radiator holen sollen. 

Ich selber habe meine All-In-One-Wasserkühlung vor 2-3 Jahren wieder rausgeschmissen, weil sie eben nicht besser kühlen als ein guter Towerkühler. 

Die Dinger haben eigentlich nur für kleine Gehäuse eine Daseinsberechtigung, wo ein großen Towerkühler keinen Platz hat. 

Und dann gibt es da natürlich noch die Leute, die bei ihren Kumpels angeben wollen, dass sie ja eine krasse Wasserkühlung verbaut haben. 

Wenn du die AiO bereits im Push-Pull betreibst, dann gibt es da nichts mehr was du machen kannst. Außer vielleicht ein paar Lüfter mit mehr Leistung die mehr Druck erzeugen. 

Das geht dann aber wieder auf Kosten der Lautstärke. 

Definiere zu heiß.
Mit welchem Programm hast du die Temperatur denn ausgemessen?

Ich betreibe meinen FX 8350 hiermit
http://www.amazon.de/Quiet-Dark-Rock-Advanced-CPU-K%C3%BChler/dp/B004HZ88DU?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_search_detailpage
und habe keine Probleme.

Wie warm wird sie denn?

Im Durchschnitt 60C°

0
@Herjes02

60° ist doch nicht viel, vor allem bei AMD Prozessoren, die ja bekanntlich heisser werden ist das noch sehr gut.

0
@Herjes02

Haha das ist normal für einen Prozessor 😂 Du willst doch alle verarschen

0

Was möchtest Du wissen?