CPU zu 100% ausgelastet (svchost.exe)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

svchost.exe ("System Generic Host Process for Win32 Services") ist zwingend notwendig für die Ausführung von Diensten unter Windows.

Mit dem "Process Explorer" von Microsoft kann man genauer analysieren wer da mit wem zusammen arbeitet.

http://www.com-magazin.de/praxis/windows/svchost.exe-7621.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Svchost.exe" ist eine wichtige Windows Systemdatei. Sie ist ein allgemeiner Überprozess für Dienste, die mit Hilfe von DLL-Dateien ausgeführt werden. Dienste sind Funktionen, die z.B. automatische USB-Geräten erkennen oder die Druck-Funktionen ermöglichen. Dienste können gestartet oder gestoppt werden. Nicht alle Dienste benötigen Svchost.exe (nur solche, die per DLL-Dateien ausgeführt werden müssen). Beispiele für Systemdienste, die unter dem svchost-Prozess laufen sind: "Automatic Updates", "Windows Firewall", "Plug and Play", "Fax Service", "Windows Themes" und viele andere.  
 

Da wird sich bei dir irgendwas eingeschrieben haben, dass den die CPU virtuell auf 100 % ballert... Am besten Daten sichern und das Laptop neu aufsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal einen Scan mit ADWCleaner laufen zu lassen um das Problem mit dem öffnenden Tabs evtl. zu lösen. Und überprüf mal deinen Laptop auch nach Viren/Malware (in deinem Fall mit Kaspersky) und ebenfalls mit Malwarebytes (kostenlos). 

Ich hatte wie du auch das Problem mit meinem Laptop. Leider habe ich das Problem nur kurzzeitig lösen können, als ich meinen Avira Scanner deinstalliert habe und nur Microsoft Defender drauf gehabt. Ich habe dann aus Verzweiflung ebenfalls versucht zu defragmentieren, glaube nicht dass das Problem so gelöst wurde, aber es hat kurzzeitig geholfen.

Letztendlich musste ich formatieren (so blöd es auch ist :/) und somit war dieses Problem auch endlich gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EySickMyDuck
28.09.2016, 10:20

Moin... Zur Ergänzung deiner Liste würd ich ausserdem den Spybot noch dazu nehmen...

0

Google ist neben Facebook der größte Datendieb dieser Welt.

Installiere dir Firefox und du bist besser bedient. Das nur nebenher.

Dieses Problem mit der svchost.exe gibt es sehr oft mit Win7 32-bit. Ich persönlich installiere einfach die 64-bit Version und das Problem ist meist gelöst.

Aber Windoof ist für sowas ja bekannt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thehoodgirl2011
28.09.2016, 10:03

Hey Drakus86,

danke für die Antwort :) Hab selber Win10 64-bit drauf und das Problem ist leider ja nicht behoben wenn ich den Browser wechsel.

0
Kommentar von Gummileder
28.09.2016, 10:06

Google ist geil. Bin mit dem Chrome Browser sogar mit meinem Google Account verbunden. Auf allen Geräten habe ich den selben Seiten Verlauf, mir doch egal wenn Google meine Vorlieben kennt ;)

0

Mach neu die Kiste Daten sichern Treiber müssen aktuell sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thehoodgirl2011
28.09.2016, 10:00

Hey Jensen1970,

erstmal danke für die Antwort, aber Problem ist halt, dass ich den erst gar nicht formatieren möchte.

0
Kommentar von Jensen1970
28.09.2016, 10:01

das ist natürlich ein Problem

1
Kommentar von EySickMyDuck
28.09.2016, 12:04

Servus... Es wäre aber das vernünftigste det Ding neu aufzusetzen da du dir ja bereits Schädlinge eingefangen hast und nicht mit Sicherheit sagen kannst wie weitreichend diese in dein System eingreifen... Die besagten Werbeseiten können durchaus auch im Gepäck einer Schadsoftware auf dein System gekommen sein. Ein gutes Ablenkungsmanöver bieten sie bei einem Angriff allemal weil ich dich mit dem Entfernen dieser "harmlosen Nervware" so derb beschäftigen kann das du an weitere Eingriffe gar nicht mehr denkst u. funktioniert in 8 von 10 Fällen wunderbar ;)

1

Was möchtest Du wissen?