CPU und GPU richtig übertakten(overclock)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mal sagen dass du bei der CPU die Spannung auf maximal 1,35-1,4 volt setzen solltest und dann einfach ausprobieren was deine CPU schafft.

Bei der GPU kannst du einfach rauftakten und schauen ob es stabil läuft. Wenn nicht dann einfach ein kleines bisschen mit dem Takt zurück gehen. Kaputt macjen kannst du dabei nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es abschei*st hast du was falsch gemacht. Entweder ein zu hoher Takt oder halt zu wenig Spannung.  Um Erfolge zu messen nimmst du am besten Benchmarks, dann kannst du auch direkt die Stabilität und Temperaturentwicklung beobachten.

Ich kann dir aber aus Erfahrung sagen dass übertakten weniger eine Computerverbesserung ist sondern eher ein Hobby. Der Leistungszuwachs ist in der Praxis kaum spürbar. Bei der Grafikkarte bringt es vielleicht etwas mehr aber man kann auch schnell viel kaputt machen.

Bei meinem alten AMD Prozessor hatte ich für 2,5% Übertaktung 1% mehr Leistung in den Benchmarks. Das ist wirklich nicht viel. Bei der GPU hatte ich dagegen wirklich spürbar ein paar mehr FPS in den Spielen, aber naja dafür ist es trotzdem eine ziemlich wackelige angelegenheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?