CPU überträgt Wärme nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so auf den ersten Blick würde ich sagen. entweder läuft der Lüfter am Kühler nicht oder da ist zu wenig bzw. zuviel WLP auf dem Chip oder statt Paste ein Pad aber die Folie nicht abgezogen worden. oder der Kühler sitzt nicht schön plan auf dem Chip ...


Das Wasser ist ja kühl, nur die CPU nicht, also ist wohl was mit dem Block falsch. wlp habe ich weniger als bei der gpu genommen (zu wenig ist ja eher schwer). Folie kann tatsächlich sein, sowas ist mir zuzutrauen

0
@GelbeForelle

wenn da ein Wäremleitpad auf dem Prozessor ist, muss man diese Schutzfolie abziehen wie bei einem neuen Display. Ansonsten halt soviel Wärmeleitpaste drauf, dass die Schrift oder das Logo noch knapp durchschimmert. lieber ein bisschen zu wenig als zuviel - im übertragenen Sinn.

0

Bei einigen CPU Sockeln kann es je nach Kühlkörper vorkommen, dass man bei der Montage ggf. eine Unterlegscheibe bei den Schrauben zusätzlich benötigt, damit der Kühlkörper richtig auf der CPU zum liegen kommt. 

cpu temp zu hoch und warum?

hello again

wie oben beschrieben ist m.M. nach die cpu temp zu hoch. allerdings bin ich mir nicht sicher....

cpu i7 8600k

towekühler noctua nh-d 15

grafikkarte zotac max amp extreme 980ti

mainboard asus z370 gaming-f

kühlpaste thermal grizzly conductonaut

gehäuse corsair graphite t780 (3ventis im gehäuse)

alle ventis sind mit dem mainboard verbunden.

habe im bios den ez tuning wizard benutzt, aber sonst nix geändert.

v.a bei spielen wie the forest, the witcher, warhammer verminitide2, alles auf max einstellungen.

die temp ist dann gem hwi monitor auf ca 70-80grad celsius...?!

die gpu bei ca 50 max....

die ausgeblasene luft ist jd normal-warm.

andere kühlpaste oder könnte es was anderes sein?

danke, mach mir ein wenig sorgen :-/

...zur Frage

Wieviel Grad darf mein i7 maximal haben?

Alsooo, ich habe momentan nen i7 6700K mit 4,2 Ghz in meinem System laufen. Gekühlt wird er mit dem Alpenföhn Broken 2 bei 100% Lüfterdrehung . Unter Volllast beim Cinebench Benchmark, hat er nach ca. 2 Std. Betrieb, eine Temperaturspitze von ungefähr 76 Grad. Im Normalen Betrieb und beim zocken, geht er nicht über die hohen 50er Bereiche hinaus. Jetzt kommt meine Frage, ist das normal, dass die CPU bei so einer Geringen Taktung (OC), sooo heiß wird, aber nur bei nem Benchmark?  Achso, die CPU habe ich bei 1,280 VCore laufen. Danke für schnelle Hilfe ^^

...zur Frage

CPU plötzlich sehr Heiss

Hallo Ich habe seit 2 Monaten einen neuen gaming pc mit einem AMD fx 6300 (kühler: AMD boxed kühler). Als ich ihn neu hatte wurde die CPU nie über ca. 50C heiß. Seit heute wird sie (CPU) bei spielen, die ich sonst auch spielte (u.a. Arma 3) nach 10min. 60-65C heiß... An was liegt das??? ( Messungen mit asrock extreme Tuner)

Vielen Dank Lg ich

...zur Frage

Ist dieser Gaming pc gut,meinung?

Gehäuse: Sharkoon VG5-W grün, Acrylfenster 

Netzteil: be quiet! Pure Power 10 ATX 400W PC Netzteil BN272

Festplatte: Crucial MX300 CT525MX300SSD1 525GB Internes SSD (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll)

Grafikkarte: MSI NVIDIA GTX 1070 Gaming X 8G Grafikkarte (HDMI, DP, DL-DVI-D, 2 Slot Afterburner OC, VR Ready, 4K-optimiert)

Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport LT 16GB Kit DDR4-2400 CL16 (BLS2C8G4D240FSB)

Festplatte: Toshiba DT01ACA100 1000GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 8MB Cache, SATA III)

Mainboard: MSI B350M PRO-VDH, Sockel AM4, DDR4, HDMI,DVI,D-Sub 1x M.2 & 6x USB 3.1 Gen1 MATX Mainboard

Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 Prozessor

Cpu kühler: LC-Power LC-CC-120 Cosmo Cool Prozessorlüfter für Intel/AMD (180 Watt

Lüfter:

ARCTIC F12 PWM - 120 mm PWM Gehäuselüfter | Case Fan mit Standardgehäuse | PWM-Signal reguliert Lüfterdrehzahl | Push- oder Pull Konfiguration möglich

Was fehlt mir?

Auf Youtube:https://youtu.be/CSY4dMC3KDs

Der pc kostet ungefähr 1200 -1250€

...zur Frage

Plötzlich hohe CPU Temperatur?

Hallo,

Die Wassertemperatur meines PC´s liegt momentan (im Winter) bei 10°C, jedoch ist komischerweise die CPU-Temperatur im Vergleich zum Sommer deutlich höher.

Meine CPU hatte im Sommer ca. 30°C unter Last. Seit ein paar Tagen erreicht die CPU jetzt fast 80°C unter Last (mit 10°C Wassertemperatur!!!)

Ich habe nichts an meinem PC verändert. Ich wollte nur mal wieder nach einer kleinen Pause zocken und bekomme erstmal eine Überhitzungswarnung beim Einschalten. Seit dem wurde es nicht besser.

Ich habe alle Faktoren für plötzliche Temperaturerhöhungen bereits überprüft:

  • keine Verstopfung im Kühler (Graka läuft mit 16°C. Grafikkarte ist direkt nach der CPU angeschlossen)
  • Pumpe läuft wie immer
  • Kühler sitzt fest
  • selber Durchfluss wie immer

Die einzige Möglichkeit was dieses Problem hervorruft, kann nur eine Verbindung von dem Kühlkörper zum CPU sein.

Evtl. kommt die Flüssigmetall-Wärmeleitpaste nicht mit so niedrigen Temperaturen klar.

Was mich zudem extrem verunsichert ist, dass der Kühlkörper extrem kalt ist. Das heißt es wird kaum Wärme von der CPU abgegeben.

Hat vielleicht jemand von euch noch eine Idee woran das liegen könnte? Ich hab eigentlich nur wenig Lust wieder ein paar Tage an dem Ding rumzuschrauben und sich am Ende nichts ändert

ich hoffe jemand kann mir helfen

...zur Frage

CPU Wärme beim Ryzen 1600?

Hallo PCLer :)
Ich hab nur ne kurze Frage zum thema CPU Wärme im Idle.Ich besitze einen Ryzen 1600 (6 kerner).Dieser befindet sich in einem Sharkoon TG5 Gehäuse und auf dem CPU sitzt der Noctua NH-U12S Kühler.Im Idle hatte das System in sachen CPU Temperatur bisher immer so 28 - 31 Grad laut HWMonitor.Seid neustem springt er aber von 31 oft auf 41 grad!!!!Habe den PC grad ma gereinigt,neue Wärmeleitpaste drauf gemacht und sogar mein OS neu aufgelegt und dennoch zählt er bis 41 grad wenn nichts gemacht wird.

Mache ich mir umsonst sorgen oder könnte da etwas nicht stimmen?

Oder ist es ganz normal das er sich bei einer höheren Raumtemperatur selber erwärmt.Vielleicht kann mir einer von euch da weiter helfen??!!!

Vielen lieben Dank,

Der V

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?