CPU übertakten, kenne mich in dem Bereich noch nicht so gut aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Es ist keine Frage des dürfens, sondern eine Frage der Leistung des Prozessors! Jeder Prozessor ist im prinzip einzigartig übertaktbar und damit meine ich bloss die rohleistung, die er besitzt wenn er perfekt gekühlt würde.

Bei deinem Fall und mit diesem Lüfter wirst Du nicht sonderlich weit kommen und ich nehme fast schon an das es sich keines Wegs für dich lohnen wird.

70 Grad beim Gaming ist schon recht hoch für eine moderne CPU und er ist ja auch schon bei rund 4,2Ghz Getaktet. Also ich schätze bis 90C° wäre echt das maximum an Temperatur und Du wirst sicher bei ca. 4,5Ghz landen.

Nachteil bei dauerhaft zu hoher Temperatur ist eben die exponentielle Verringerung der Lebensdauer des Prozessors!

Wenn Du richtig hättst übertakten wollen, würdest Du besser eine CustomWakü genommen haben, die bringt deinen momentanen CPU locker auf 50C° herunter und Köpfen wäre auch eine Möglichkeit nochmal herunter zufahren.

Also ich würds keines falls machen, aber bleibt dir überlassen ob dir die höchstens 10% Mehrleistung für ca. 10-20Fps wert sind deine CPU zu schrotten, zumal Du anscheinend auch echt nicht weisst wie man Übertaktet... o.o

70 Grad sind für eine CPU schon sehr viel, bei einer High-End CPU würde ich nicht mehr auf Schlechte Luftkühlung setzen, auch wenn dein Kühler relativ gut ist.

Seppiiiii 08.11.2017, 21:48

Naja während 4k Gaming würde ich 70 Grad als noch ok sehen, vor allem daher, weil der i7 7700k auch schnell heiß wird und bis ca 100 problemlos standhalten würde.

0
Seppiiiii 08.11.2017, 22:00

100 Grad hatte ich jetzt auch nicht auf Dauer im Sinn.

0

Mach erstmal nur 4,5Ghz wenn er dir reicht musst du nicht übertakten, geht auch leicht wenn er dir nicht mehr reicht mach so hoch wie du kannst aber sollte max. 85-90° erreichen aufgarkeinen Fall mehr!

Seppiiiii 08.11.2017, 21:49

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?