CPU Ratio

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

For CPUs from companies such as Intel, the CPU ratio is expressed as the bus/core ratio. It is typically represented by a two-digit number, which signifies the clock multiplier. For instance, the Intel Core i7-2620M -- one of Intel's top-level consumer-oriented microprocessors -- has a bus/core ratio of 27 and a clock speed of 2.7 gigahertz, or 2,700 megahertz. Thus, the system bus rate is 100 MHz, which is derived from dividing the clock speed by the CPU multiplier.

(http://www.ehow.com/info_12198181_cpu-ratio.html)

Also das ganze noch mal auf Deutsch einfach erklärt: CPU-Takt = Multiplikator (Ratio) * Bus-Geschwindigkeit.

Also: 16x100MHz = 1600MHz (-> Deine CPU läuft im Energiesparmodus aka. Intel SpeedStep) und 33/35x100MHz = 3300/3500MHz (-> Deine CPU läuft auf Höchstleistung bzw. mit aktiviertem TurboBoost).

Deine CPU: Standardtakt: 3100 MHz (3.1 GHz); TurboBoost auf 3.5 GHz, also ist es normal/nicht bedenklich.

Eilepts 29.08.2012, 11:35

Auch dir vielen Dank für die gute Antwort. Bleibt für mich nur noch eine Frage übrig: TurboBoost hört sich ja so an, als sollte der nur angehen wenn die Leistung gebraucht wird. Jetzt läuft aber bei mir nur Firefox. Laut Task-Manager ist die CPU-Auslastung bei 0-1% und trotzdem ist die CPU bei 33/34/35x. Selbst wenn ich eine ganze Weile nichts amche, nichts offenhab, es bleibt bei diesen Werten. Sollte er da nicht im "normalen" Modus also maximal um die 31x sein?

0
Kesselwagen 29.08.2012, 13:18
@Eilepts

Gerne :-)

Mh. Ich nehme mal an Du hast Windoof 7.^^ Wenn ja, stell Deinen Computer unter den Energiesparplänen auf "Ausbalanciert" bzw. auf "Energiesparmodus". Im Energiesparmodus taktet sich die CPU gezwungenermaßen runter; bei Ausbalanciert wird nur Leistung zur Verfügung gestellt, wenn benötigt.

Laut Task-Manager ist die CPU-Auslastung bei 0-1% und trotzdem ist die CPU bei 33/34/35x.

Womit liest Du das aus? Mit CPU-Z?

0
Eilepts 29.08.2012, 15:12
@Kesselwagen

Ja Windows 7 :) Und dieses ASrock Programm zeigt es an. Hab es mal deinstalliert und mit CPU-Z geschaut, jetzt ist er bei so geringer Auslastung wieder normal bei 1.6GHz. Werde mir wohl ne andere Möglichkeit für die Lüftersteuerung suchen müssen :)

0

das ist normal, der schaltet nur wenn er braucht so hoch und heizt sich auf. Du musst nur auf Temperaturen achten.

WIssen: Overclocken , die CPU ist quasi die Uhr, und du kannst die Sekunden schneller vergehen lassen, also rechnet die CPU schneller, braucht mehr Strom , produziert mehr Hitze. Die Teile können das ein wenig aushalten. Besonders wenn man sich eh alle 6 Monate was neues holt, kann man so noch mehr rausholen, wenn die Kühlung stimmt. Wie beim Auto.

Eilepts 29.08.2012, 02:13

Danke für die schnelle Antwort. Temperaturen sind meines erachtens nach ok, Um die 38°. Das komische ist nur ich hab nur Firefox offen und er ist auf x34. Und overclocken will ich ja garnicht :) Das Ding soll einfach funktionieren wie es soll.

0
TheCerb 29.08.2012, 02:28
@Eilepts

dann änder nix beim Overclocken. Mein Macbook macht das auch, ab 10 % CPU Leistung, die x16 etc sind wie der Leerlauf beim stehen anner Ampel mitm Auto. x34 ist normale Leistung.

0
Eilepts 29.08.2012, 02:34
@TheCerb

Hab ja nichts geändert und hatte es auch nicht vor! War nur etwas überrascht das dort aus x16 plötzlich x34 wurde ohne das ich was geändert oder irgendwie großartig Leistung gezogen hätte. Deswegen die (ja scheinbar unbegründete Sorge) das sich da etwas verstellt hätte. Wusste nicht das dieses CPU ratio sich ja scheinbar von selber ändert bzw anpasst.

0

Was möchtest Du wissen?