CPU Q8200 vs Q6600

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide CPU sind nahezu gleichwertig.kaum Taktunterschied.Q6600 hat größeren L1 Cache,Q8200 ist Stromsparender weil kleineres Strukturverfahren.Der Q6600 läßt sich besser Übertakten. Nehme an das du die Gebraucht kaufen willst.Ist ja noch alter Sockel 775 ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mastakilla
23.08.2012, 15:09

ja das stimmt hab noch nen alten E8200 drin. Da ich aber im moment nicht genug geld für die neuen teuren i7 prozessoren habe wollte ich wenigstens mit einem gebrauchten Quad core aufrüsten

0

Weder noch. Beide sind so ziemlich gleich langsam (beide Quadcores, Core Architektur); der Q8200 hat 2.3 GHz und der Q6660 2.4 GHz, dafür hat der Q8200 einen schnelleren FSB von 1333 MHz; L1 Cache ist gleich, L2 hat der Q6600 mehr; die Verlustleistung der Q8200 ist nur um 10 Watt geringer und er wird in 45 nm (Wolfdale/Yorkfield) gefertigt.

Wenn du richtig "zocken" willst, nimm einen i5 und ne ordentliche Grafikkarte! Die Core 2s sind Elektronik aus dem letzen Jahrzehnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreasM75
23.08.2012, 15:27

Er hat aber wenig Geld und zu seinem vorigen CPU ist der 4 Kern ein Quantensprung.Mit 2 Kernen kann man kaum noch Spielen.

0

Was möchtest Du wissen?