CPU mit wv PCIE lanes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du scheinbar sowieso mit Geld um dich schmeißen kannst, hol dir einfach nen i7 6850K, der hat 40 PCIe-Lanes. Dann kannst du jeder GraKa 16 Lanes geben und hast noch genug für Soundkarte etc.

Oder wenigstens nen i7 6800K, der hat 28 Lanes. Dann könntest du einer Karte 16 geben, einer 8 und hättest noch 4 Lanes frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bounty1979
27.07.2016, 13:20

Oder verzichte einfach auf die Soundkarte, dann kannst du jede Grafikkrte mit 8 Lanes anbinden, das reicht dann auch. Die M.2-Slots bleiben davon unberührt, die laufen über die Chipsatz-Lanes.

0

wenn sie nur 8 lanes bekommen, ist der Leistungsunterscheid nicht all zu hoch als ob du je 16 geben würdest...(natürlich bei einem anderem mainboard)

allerdings musst du beachten, dass es glaube ich nicht gehen wird, weil der i7 nur 16 lanes besitzt. Die soundkarte benötigt ebenfalls lanes(4 oder 1?), aber ob sie die von den gpus nicht einfach mitbenutzt kann ich dir nicht sagen. die m.2 soweit ich weiß benutzt sie die von den gpus parallel mit. 

du musst halt beachten, dass wenn das mb die lanes hat, sie nicht automatisch angebunden sind, weil die cpu eien limitierte anzahl hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Remig
27.07.2016, 13:16

wie der Bounty1979 oben erwehnt hat, ist der  6700k zu "klein", du brauchst min einen 

  • i7 6800K
0

Was möchtest Du wissen?