CPU läuft heiß trotz guter Wärmeabfuhr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

du solltest auf jeden Fall prüfen, ob diese Temperaturen auch in der Praxis erreicht werden. Sprich, wird der Kühlkörper selbst entsprechend warm, wenn deine CPU unter Last läuft. Es könnten auch falsche Werte ausgelesen werden - das kann man aber eigentlich nur durch kurzes Angreifen des Kühlkörpers (Vorsicht, wirklich nur kurz angreifen) gegenchecken.

Du solltest zudem mal unter kontrollierten Bedingungen prüfen, ob die CPU vielleicht sogar abschaltet. Nimm dazu beispielsweise Prime95 ( http://de.loadia.com/downloads/prime95/ ), das lastet deine CPU wirklich intensiv aus - daneben ein Temperatur-Überwachungs-Tool laufen lassen.

Es ist aber auch möglich, dass deine CPU beschädigt bzw. defekt ist - ich hatte schon Fälle, in denen es genau wie bei dir, die CPU trotz passender Kühlung, zu heiß wurde. Da hilft dann leider meist nur eine neue CPU - auch wenn diese sehr selten kaputt gehen, wenn dann oft so wie in deinem Fall beschrieben.

CPUs dieser Kategorie bekommt man aber gebraucht relativ günstig, sprich, wenn dir die CPU von der Leistung her reicht, kannst du den Schaden mit relativ wenig finanziellem Aufwand beheben und vielleicht sogar eine etwas schnellere CPU ergattern.

Grad nochmal mit Prime95 belastet. Temperaturen über Everest ausgelesen. In nicht mal einer Minute auf 85°C.

Scheint wohl tatsächlich die CPU hin zu sein. Vielleicht mal doch nen Fachmann anschauen lassen bevor ich eine "neue" CPU kaufe und evtl. doch was anderes kaputt ist.

0
@AterNex

Kommt natürlich darauf an, ob du jemanden kennst, der dir das günstig prüfen kann. Ansonsten kann das schon relativ ins Geld gehen, da man die CPU in ein anderes Mainboard einbauen müsste, um den Fehler einwandfrei zu bestätigen.

Alternativ kann man natürlich auch die CPU testweise ersetzen - ich würde an deiner Stelle einfach mal schaun, ob ich wo eine günstige CPU ergattern kann, da dein Fall schon sehr eindeutig auf die CPU hinweist.

0

bist du sicher, dass du die Wärmeleitpaste richtig aufgetragen hast (stecknadelgross, zu viel ist genauso schlecht wie zu wenig)und der Kühler plan auf der CPU liegt?

Ja ich bin mir sicher. Ist nicht mein erster Kühler den ich verbaut habe. Habe schon mehrere PCs zusammengebaut. War mein erster Verdacht, aber daran liegt es definitiv nicht.

0

Hallo Ater,

die Wärmeentwicklung im Inneren eines technischen Gerätes ist oft von nur 3 Faktoren abhängig:

Temperatur Fremdkörper Auslastung

I. d. R. herscht in einem Gerät eine Tolleranz zur Umgebungstemperatur von ca. 7 Grad. Sind es bei dir im Raum 20 Grad warm so sind es im Gerät, ausgeschaltet, 27 cira.

Fremdkörper-Feind Nummer 1 aller Geräte ist Staub. Steht das Gerät bodennah und liegt bei dir Teppichware aus oder es befinden sich staubanziehende Stoffe im Raum ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Gerät zugestaubt ist. Aufmachen und reinigen, am besten mit Staubsauger, Wattestäbchen. Am besten einen Aufsatz benutzen.

Für Staubsauger kann man sich auch einen behilfsmäsigen Aufsatz selbst basteln. Das lange Rohr weg, einen Gartenschlauf nehmen, diesen ein Stück con ca. 30 cm abschneiden, einen kleinen Kunstofftricher am Durchlass aussen mit Knete umranden, Schlauchabschnitt draufstecken, mit Panzertape (silbrig, gibt es im Baumarkt) sichern, ein Papprohr nehmen (z.B. Küchenrolle), Trichter samt Schlauch drauf, wieder mit Panzertape sichern und mit Staubsauger verbinden. Eventuell auch mit Panzertape sichern. So hast du dir knapp 70 Euro gespart für einen Staubsauger Spezial-Aufsatz.

Wenn dein Gerät eine schnellere Grafikkarte benutzt, kann die Wärmeentwicklung auch damit zusammen hängen, da die neue Karte auch bestimmt mehr Strom verbrauchen wird.

Deine Dämmplatte sorgen offensichltich dafür, dass du nicht taub wirst sind aber wärmetechnisch betrachtet ein absolutes NoGo. Die Platten bestehen oft aus gepressten viskose- und glashaltigen Stoffen und diese speichern Wärme.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Mit besten Grüßen Claudio Gangale

Als ich den neuen Kühler verbaut hatte hab ich den PC komplett entstaubt. Die Graka ist so verbaut, dass ihre Wärme an einer anderen stelle aus dem Gehäuse geblasen wird. Die Grafikkarte ist eine nVIDIA GeForce 8800 GT. Also auch schon etwas älter. Bisher hat die Dämmung keine nachteilige Wirkung gehabt. Teppich liegt nicht aus, wir haben hier überall Laminat. Raumtemperatur liegt bei 20 bis 22 °C.

0
@AterNex

Vielleicht ist auch eine Komponente des Motherboards defekt aber das ist nun nur wilde Spekulation. Wärme steigt nach oben. Steht das Gerät auf dem Tisch sollte man es nach unten stellen. Manchmal kann ein Luftbefeuchter tatsächlich helfen. Klingt erstmal komisch, funktioniert aber. Warme Luft, wenn sie sich bewegt wird wärmer. Erhöht man die Luftfeuchtigkeit verringert sich die Wärme. Dem kann man vorbeugen, indem man die Raumluftfeuchtigkeit erhöht.

Ansonsten fällt mir nur noch Modding ein oder kaufe dir was neues.

Folge dem Link: http://www.computeruniverse.net/kaufberatung/222-30001059/pc-kuehlung.asp

Ich hoffe meine Antwort war hilfreicher als die Letzte.

0
@user2000000

Der PC steht unten. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 50% was laut eines Fachmanns (wir hatten mal ein Schimmelproblem) ideale Raumfeuchte ist. Deine letzte Antwort ist ja generell hilfreich, leider hilft sie mir persönlich nicht weiter. Deine "wilde" Spekulation ist wohl sehr treffend. Muss mich wohl doch nach etwas "neuem" umschauen müssen. Mein aktuelles Board gibt es zumindest noch im gebrauchten Zustand zu kaufen. Was komplett neues wird leider zu viel finanzieller Aufwand.

Auch wenn mir deine Antworten direkt nicht weiter geholfen haben. Danke für deine Mühe ;-)

0

61 grad bei Prime ist ok

der 4000er bis 7200 er x2 werden alle noch etwas Wärmer..

Ab 80 unter last würde ich mir nen Kopf Machen..

Alternativ kannst du die Drehzahl des Lüfter Höher stellen

Ich mach mir ja nen Kopf und der Lüfter läuft auf maximaler Drehzahl.

0
@AterNex

boxed? Wenn ja dann musste dich mal nach nen Neuen umschauen.. wie Artic Freezer.. Aber die 61 grad sind Ok bei Prime95.. isst aber laut halst

0
@AterNex

nee des ne aber bei Boxed iss des Problem immer.. der iss aber gut den du hast..

Hast du die famate dazu?

0
@AterNex

sry fanmate.. der kleien Kasten mit dem Rad dran der dazwischen gehangen wird

0
@Kevinchen

Ja, habe den mitgelieferten Fanmate verwendet und auch schon ohne laufen lassen. Auch schon an andere Stelle die Stromzufuhr abgefasst. Alles das Gleiche.

0

Was möchtest Du wissen?