CPU Kühler beeinflusst Gaming?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

73°C sind für die CPU völlig in Ordnung. Also bringt ein neuer Kühler nichts, da hilft nur eine neue CPU.

Der AMD Ryzen 5 1600 mit einem B350 Mainboard und 8 GB DDR4 RAM wäre ideal für dich. Das ist ein günstiges Setup, welches locker die nächsten Jahre durchhält.

LG

Hallo HilflosaStudent,

also bei 73 Grad Celsius wird es schon ziemlich kritisch. Ich persönlich würde in der Situation einen geeigneten Kühler kaufen, da die CPU eigentlich höchstens 60 Grad Celsius erreichen sollte.

Grüße Chris

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Bringt aber Leistungstechnisch in diesem Fall nichts. 100 % wird er trotzdem ausgelastet werden.

0
@scorpionking95

Nein einen Leistungsunterschied wird es geben, dass weiß ich aus eigener Erfahrung. Kein extremer, aber schon einges. Aber niemand möchte eine CPU die überhitzt. :)

0
@ItsChris

Bei 73 Grad sollte keine CPU überhitzen. Meine CPU läuft auch mit über 70 und drosselt keine Leistung. Erst ab 90 Grad.

0

bei der cpu kommt wohl so oder so jede hilfe zu spät

Was möchtest Du wissen?