CPU immer über 90 Grad C°

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wir haben sogar die Wärmeleitpaste, den Kühler ausgetauscht und den gesamten Staub entfernt!!!

Hallo HeppoFrag,

Also CPU über 90 C°..... OMG

mein CPU kann nur bis 75 C°.

Also ich kann nicht glauben, dass sich CPUs nach großer Hitze schwerer kühlen lassen.

Und Temperaturen von über 90 C° halten CPUs glaube ich sowieso nicht aus.

lg av100

Moin heppoFrag,

um welche CPU geht es? CPUs throtteln weit bevor es kritisch wird. Temperaturen unter der TJMAX halte ich für unkritisch.

HeppoFrag 02.07.2013, 22:06

dualcore e8600 glaub ich

denkst du sowas ist überhaupt technisch möglich? also das es einfach irgendwann schlechter kühlbar ist?

0
einigekennmich 02.07.2013, 22:59
@HeppoFrag

Wie lange läuft den die CPU schon?

denkst du sowas ist überhaupt technisch möglich?

es gibt die Elektromigration die unweigerlich jeden Halbleiter irgendwann mal dahinsiechen lässt. Und ja es kann durch die mit der Zeit höhere Anfällgikeit von Leckströmen die Leistungsaufnahme steigen und damit auch die Abwährme und somit die Kühlungsfähigkeit. Allerdings ist das "Temperaturproblem" sehr oft zu kritisch angesehen. Oftmals liest man Sachen wie: ohh, ab 90 Grad ist es kritisch oder ohh ich würde nicht über 70 Grad gehen...

  1. Sind in den einzelnen Kernen ab Intel C2D Dioden als Sensoren. Die CPU meldet aber nur den Distanzwert zu einer bestimmten vordefinierten maximalen Kerntemperatur (TJMAX) .

  2. Sind die Sensoren nur messgenau um den TJMAX (der ist sogar von Prozessor zu Prozessor unterschiedlich!) Je weiter die Temperatru also von der TJMAX enternt ist, desto ungenauer sind die Dioden. Die dioden sind dazu da, im Falle dass die CPU eine (von Intel) kritische vordefinierte Temperatur erreicht, die CPU zu throtteln.

  3. Nutzen die Programme einen fest vordefinierten Wert einer CPU reihe... Wie aber bekannt ist, variiert der von CPU zu CPU - also können die Temps ja schonmal "nur so ungefähr" stimmen... wenn dann auch nur um den Punkt der TJMAX.

  4. Gibt Intel auch die Tcase Maximaltemperatur an. Diese ist nicht mal messbar. Also Tcase ist die Gehäuseoberfläche an der CPU wo der Kühler Fest aufsitzt! Man müsste ein kleines Loch in den Kühler bohren, dort einen Fühler einlassen... :-)

  5. "Grillt" man eine moderne CPU nicht durch Hitze, sondern durch Spannung. Da eine zu hohe Spannung die Elektromigration beschleunigt.

0

100°C sind natürlich viel zu viel. Wie hast du die Temperatur überhaupt gemessen?

90°C sind nicht normal. Saug mal deinen Pc aus, das hilft.

Wie wärs mit nem Ordentlichen Kühler?

Mit BIOS und Everest.

Was möchtest Du wissen?