CPU im Bios bei 58°C?

5 Antworten

Hallo,

die Temperatur im BIOS ist nicht unbedingt entscheidend. In der Regel läuft dabei deine CPU mit maximaler Geschwindigkeit  und optimaler Kühlung, Und da sind 58 Grad bei einer Umgebungstemperatur von aktuell ca. 25° noch normal. Nach Laden des Betriebssystems sollte die Temperatur eines moderner Prozessor und bei Standardkühler  auch bei den derzeitig sommerlichen Temperaturen dennoch etwas geringer sein. Lade dir ein Tool, wie SpeedFan herunter. Damit kannst du dir unter Windows nicht nur die aktuelle Temperatur deines Prozessors in der Taskleiste anzeigen, sondern auch ggf. die Lüfterdrehzahl und damit auch die Temperatur regeln lassen.

LG Culles

Welcher CPU? Das ist Model abhängig. Außerdem ist es draußen (zumindest bei uns) sehr warm - das kann natürlich die Temp auch beeinflussen.

Schädlich finde ich 58°C jetzt nicht, obwohl unter 40° C im IDLE natürlich schöner wären. Mein CPU schaltet sich sicherheitshalber erst bei 96° C oder so ab.

PS: Und ja, zuviel Wärmeleitpaste oder falsch aufgetragen kühlt schlecht.

7

hab den Ryzen 5 1600 und ja es ist momentan schon sehr warm haha

0

Du brauchst dir keine angst zu machen 60°C sind im Idle Eigentlich Normal Zudem kann es Unter last auf bis zu 90°C ansteigen dies ist auch normal

sollte dies allerdings auf 95-100°C ansteigen wurde ich mach nach einem besseren kühler umschauen 

20

In welchem Universum ist 60 ° eine normale Idle Temperatur im BIOS??? Unter Last schmilzt dir das Ding ja weg!

0

Was möchtest Du wissen?