CPU Empfehlungen bis 200€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aktuell? Die Plattform stammt aus dem Jahr 2009. Aktuell würde ich das nicht bezeichnen.. sofern das Mainboard nicht schon vorhanden ist, solltest Du davon Abstand nehmen und eine Intel-Alternative in Erwägung ziehen. In vielen Fällen ist man damit besser dran. Die 3 Antworten der Kollegen solltest du vergessen; keine von denen genannten CPU wird unterstützt.

Die schnellsten, vom Mainboard unterstützten CPUs sind diese hier:

Aufgrund des Preises sollte man hier allerdings nur den 8300 wählen. Die beiden Anderen sind nur minimal schneller und den Aufpreis nicht wert. Wie sieht es mit einem CPU Kühler aus? Da das Mainboard kein gutes Layout aufweist, empfiehlt der Hersteller einen Kühler im Top-Blow Design, um umliegende Spannungswandler etwas mit zu kühlen. So sieht einer aus: http://gzhls.at/p/5207/1215207/1215207-2.jpg

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iBRoT
17.10.2016, 15:52

Danke für diese Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?