CPU beim gaming Laptop austauschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die A10 CPU in deinem Notebook ist schon mit die beste CPU die du verbaut haben kannst. AMD halt ...

Darüber hinaus würde das ganze sowieso nur theoretisch funktionieren ...

Da muss man die Stromversorgung, TDP und den Chipset beachten die meistens nicht so gerne mit anderen CPUs harmonieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya berne2901,

Frage wäre halt es es sich überhaupt lohnt, das Geld zu investieren, in einen Umbau!?

Teilweise kommt Dich ein leistungsfähigers Gerät, mit entsprechend passenden/angepasster Hardware, günstiger, als nur ein Teil um-/aufzurüsten!

Z.b. gibt es bei Lenovo, bei bestimmten Modellen, sowas "nettes" wie eine Art "Laufzeitbegrenzung"...

Es wäre z.B. auf den Board ohne weiteres möglich auch leistungsfähigere CPU´s zu verbauen (z.B. Pentium 2020 vorhanden / THEORETISCH aufrüstbar auf einen i3 der i5) aaaaaaaaaaaaber... WENN man diese CPU´s verbaut, dann schaltet sich der Laptop nach 30 Minuten ab!

Entweder versuchst Du den (jetzigen) Laptop zu verkaufen und dann in einen (besseren) Laptop zu investieren oder nutze diesen halt noch und spare auf einen neuen/besseren Laptop!

ODER (weiß ja nicht wie alt Du bist)... Evtl. kannst ja Deine Eltern überzeugen/überreden, Weihnachts- und Gebutstagsgeschenk "zusammen zu fassen" und Dir einen neuen Laptop zu schenken? EVTL. noch Oma/Opa "mit in´s Boot holen..."!?

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Laptop hat eine AMD CPU und der A10-5750M ist schon der mit dem höchsten Takt.

Bessere CPU gibt es nicht dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?