Cpu Auslastung Windows Xp

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

90 Grad ist viel zu heiß. Maximal 70 Grad ist die Grenze. Mach mal Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühler. Aber Vorsicht, nur auf die dafür dazugehörigen Flächen bringen, sonst ist Essig mit der CPU. Eventuell noch einen Extra Lüfter im Gehäuse anbringen, vielleicht gibt es da Wärmestau.Bei den Lüftern auf die Volumenzahl achten, also wieviel Luft sie bringt pro Minute. Eventuell einen Radiallüfter einbauen. Ich habe zwei, einen der obem die warme Luft rausbläst, und einen, der die kalte Luft unten einsaugt. Das bringt aber leider einen Anstieg des Geräuschepegels mit sich. Denk mal über Flüssigkeitskühlung nach. Ist aber was für absolute Bastelprofis(Kurzschlussgefahr). Ist Geschmacks-Sache. Ich hatte mal ein Board, da hatte sich die Überwachungssoftware beschwert, weil die CPU-Temperatur unter 15 Grad sank.

haha7685 05.09.2013, 22:10

"Cpu auslastung ist hochgestiegen wenn ich spiele spiele springt sie auf 90" er redet über Auslastung. 90% Cpu Auslastung und nicht Grad. Zur Frage: Ich denke da hilft nur ein besserer Prozessor.

0

Welche Hardware hast du verbaut und welche Spiele versuchst du auf welchen Einstellungen zu spielen?

Du kannst einmal beim Taskmanager nachsehen ob es noch eine andere Anwendung außer dem Spiel gibt, was soviel Leistung zieht... Wenn es nur das Spiel ist, wird es an schlechter Hardware bzw. Kühlung liegen.

Vielleicht liegt es auch daran, dass die Kühlung langsam den Geist aufgibt und je heißer die CPU wird, desto weniger leistet sie...

Klasse1234 28.08.2013, 08:23

Also es ist nur das spiel

0

Auch wenn ich auf Facebook was spiele aber vorher war mein Kühler nicht so

Was möchtest Du wissen?