CPU AMD FX 9370 Taktrate?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der FX 9370 hat m.W. einen Basistakt von 4,4 Ghz und einen max. Turbo von 4,7 Ghz.

Diese CPU lohnt sich aber nicht und vor allem kannst Du sie wegen ihrer extrem hohen TDP von 220 Watt nur auf sehr wenigen Hochleistungs-Mainboards einsetzen.

Da übertakte Deinen FX 8120 lieber und spare noch etwas für eine komplett neue Plattform auf Intel-Basis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die FX-9370 hat eine Taktrate von 4,4GHz. Grad mal 30 Sekunden im Internet geforscht... Es gibt sowas namens "Google" ^^...

Hier mal ein vergleich der CPUs: http://cpuboss.com/cpus/AMD-FX-9370-vs-AMD-FX-8120

LG Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Adman,

die ganzen FX-CPUs sind Kernschrott.

Jeder i5 mit 3GHz lässt jeden FX stehen.

Um halbwegs an die Leistung eines i5 mit 3 GHz ranzukommen, muss man den FX schon auf 5GHz übertakten...

Die FX-9xxx sind einfach nur krank, TDP von 220 Watt...sowas kauft kein normaler Mensch.

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
21.05.2016, 21:43

Diese ständigen Aussagen FX=Kernschrott sind in dieser verallgemeinernden Form nicht haltbar. Wenn es um Flieskomma-Leistung und deren IPC-Betrachtung geht ( für viele Spiele wichtig ), so haben die FX in der Tat schon lange den Anschluss an Intel verloren.

Aber bei der Integerleistung und in gut multithreadenden Spielen sind sie durchaus noch eine annehmbare Lösung, wenn es für einen modernen Core i5 ( Einsteigerklasse ) nicht reicht.

Und bei Systemanwendungen wie z.B. Dateikonvertierung, Komprimierung, Rendering etc. sind FX 63xx / 83xx durchaus noch auf Höhe der "kleineren" Core i5 selbst aktueller Generationen. ( von sparsam spricht ja niemand )

Dein Abschluss-Satz ist aber absolut korrekt. Kein normaler ( WISSENDER ) Mensch kauft sich eine Herdplatte wie die FX 9370 / 9590.

2
Kommentar von Marbuel
21.05.2016, 22:09

AMD kann lediglich da mithalten, wo 8 Kerne gegen 4 kämpfen und die Software massiv von mehr als 4 Kernen profitiert. In der Pro-Kern-Leistung stinkt AMD immer ab. Insofern ist seine Behauptung sehr wohl haltbar. Es ist uralter, völlig überholter Schrott. Nicht umsonst kam von AMD schon seit Jahren nichts mehr neues im FX-Bereich und nicht umsonst wären sie fast gänzlich aus dem Highend-Markt ausgestiegen. Ein AMD ist eigentlich nur dann zu empfehlen, wenn das Geld für nen Intel fehlt.

1

Was möchtest Du wissen?