CPU AMD FX 9370

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, wenn man mal die TDP-Klassifizierung dieser CPU berücksichtigt. Laut AMD beträgt die TDP für die FX-9000 220 Watt. Dieses sollte der Kühler dann auch abführen können. Miss' also mal Dein Gehäuse aus, wie hoch ein (Turm) Kühler dann maximal sein darf. Es gibt auch brauchbare Modelle in TOP-Flow Bauweise. Dann ist die Bauhöhe nicht das Limit und zusätzlich werden die Spannungswandler rund um den Sockel aktiv durch den direkten Luftstrom mitgekühlt. Für max. Kühlleistung kommst Du allerdings um einen anständigen Turmkühler nicht herum bei dieser CPU. Aber gegen moderne Vertikalkühler z.B. von Scythe sieht Dein vorhandener Kühler immer noch alt aus.

Diablo2xDD 23.12.2014, 16:04

Danke, aber ich verstehe das gerade nicht so.. Kannst du mir mal ein Beispiel für solch einen "TOP-Flow Bauweise" geben?

CPU-Kühler bis max. 165mm

0
Parhalia 23.12.2014, 16:14
@Diablo2xDD

Aktuelle Modelle sind z.B. der " Cryorig C-1 " oder " Raijintec Pallas " mit jeweils 140 mm Lüfterdurchmesser.

0

Schmeiß die CPU am besten aus dem Fenster und kauf dir was vernünftiges. Hol dir nen dicken Tower mit zwei Lüfter, z.B. den dicken von Noctua. Beide Lüfter sollten so montiert werden, dass sie zur Hinterseite blasen. Dann noch genug Gehäuselüfter. Auch hier auf hohe Fördermenge und sinnvolle Montage achten. Dann sollte das passen. Beim nächsten mal ne sinnvolle CPU kaufen. Nen 4770er Intel braucht nicht annähernd so viel Strom, bleibt kühl und ist schneller.

Diablo2xDD 23.12.2014, 18:24

Das ist ja nicht mein Anliegen. Ich habe die CPU nun, und möchte wissen wie ich die Kühle..

Das die CPU mieserabel ist weiß ich, aus dem Vertrag komm ich trotzdem nicht! Dein Beispiel hat dein Kommentar noch halbwegs Sinnvoll gemacht.

0
Marbuel 23.12.2014, 22:46

Verkauf ihn halt. Bei eBay geht der bestimmt ganz gut weg. Bevor du dir jetzt nen Monsterkühler anschaffst. Und über den Strom würdest du binnen 3-4 Jahre auch einiges sparen. Mit Kühler, Strom und eventuell noch zusätzliche Gehäuselüfter gibst du jetzt wahrscheinlich mehr aus, als dir nach einen Verkauf an Verlust entstehen würde.

0

Von AMD aus gesehen, wird empfohlen, dass der FX 9370 mit einer Wasserkühlung läuft. Es wird von einer Lüftlühlung abgeraten.

Wobei ich mich frage, warum du überhaupt diese CPU, der im Prinzip nichts anderes ist als ein hochgetakteter FX 83XX, kaufst. Der wird viel zu heiss.

Parhalia 23.12.2014, 16:04

Das "Prozessor-Kind" liegt nun leider schon im Brunnen.😕 Wieder ein erfolgreicher Opferzug durch grosse Zahlen in der Werbeindustrie...😉.

0
Diablo2xDD 23.12.2014, 16:06
@Parhalia

Ja das bringt mir leider nichts mehr.. bekomme den leider auch nicht mehr zurückgeschickt, da ja kein Mangel vorliegt..

0
Parhalia 23.12.2014, 17:16
@Diablo2xDD

Wenn Dir mögliche Restgarantie nicht ganz so wichtig ist, kannst Du diesen Prozessor auch locker wider heruntertakten und meist auch die Spannung markant senken. TDP ist letztlich nur ein Definitionswert für die Auslegung des Kühlers. Er sagt nichts über die real anliegende Wärmeabgabe aus. ( der FX 9590 ist auch in der 220W TDP - Klasse eingruppiert ). Bei dieser Energiedichte kann auch schon ein besseres Wärmeleitmedium für bessere Werte sorgen. Befasse Dich mal mit dem Thema "Flüssigmetall", wenn Dein Kühler eine massive Kontaktplatte aus Kupfer hat. ( Bei Aluminium lösen Flüssigmetall-basierte Leitmedien ggf. heftige Korrosionsschäden aus )

0
Marbuel 23.12.2014, 22:39

Über die Wärmeleitpaste holt man nicht viel heraus. Hab ich schon versucht. Außerdem sind die leitend. Da muss man höllisch aufpassen.

0

naja, immerhin 8+2 phasen^^

--> raijintek ereboss. oder was noch stärkeres...
und ne bessere grafikkarte.

ps: wenn du schon soo hohe summen für ne cpu ausgibst, denk mal über ne wasserkühlung nach.

Diablo2xDD 23.12.2014, 16:10

was meinst du mit 8+2 Phasen? :D

Der sieht ja so aus wie meiner, und von den Werten her auch nicht so besser oder ?

Grafikkarte brauch ich keine. Die ist für mich in Ordnung,

0
Kn4ll3r 23.12.2014, 16:14
@Diablo2xDD

8+2 phasen ist die stromversorgung der cpu. und das brauchst du auch. hättest du ein 4+1-phasen board, würde es versagen, weil die spannungswandler überhitzen.
der ereboss hat auf jeden fall mehr schub als der true spirit 120.

willst du in die vollen, dann nimm nen cryorig r1 ultimate. kostet nen schweine geld aber lohnt! endgeiles gerät!!!

frage: warum brauchst du ne völlig überzogene cpu, wenn du mit ner mittelklasse-grafikkarte zufrieden bist? irgendwie nicht sonderlich ausgewogen^^

ah mist, ich seh gerade, der cryorig passt nicht ganz in dein gehäuse. hast du ne flex? xD

0
Diablo2xDD 23.12.2014, 16:41
@Kn4ll3r

alsooo,

ich wollte mein PC aufrüsten, und zwar nach und nach, Grafikkarte kommt irgendwann, aber daran denke ich noch nicht. Erstmal möchte ich den Pc wieder zum laufen bringen.. (PC schaltet ab sobald ich ein Spiel starte, CPU überhitzt.. ) Meiner Meinung nach kann es nur an dem Lüfter liegen.. hab jetzt schon alles ausprobiert, aber was mir jetzt eben aufgefallen ist, die Temperatur von den Kernen geht von 30 auf 50Grad in Sekunden hoch und runter. mal von 31 auf 48 dann auf 37 runter usw.. kann der CPU defekt sein ?

0
Kn4ll3r 23.12.2014, 16:42
@Diablo2xDD
kann der CPU defekt sein ?

natürlich kann er das, ist aber unwahrscheinlich.

50°C sind noch lächerlich wenig. bei 80°C würd ich mir ernsthafte gedanken machen.

0

Was möchtest Du wissen?