CPP in fertige Anwendung laden, während sie läuft?

1 Antwort

Muss es auch. Die Frage ist ob hier wirklich C++ Code geladen und genutzt wird oder ob das Ganze einfach als Textdatei geparst wird und wieder als Array zusammengebaut wird. Sprich das cpp File nix anderes ist als eine Textdatei.

Ansonsten geht das nur mit einem Compiler. Natürlich muss das nicht vor der Laufzeit kompiliert werden. Man kann auch innerhalb des Programms wieder einen CLI Compiler aufrufen und sich über stdin/stdout das Ergebnis holen und damit arbeiten. So könnte man theoretisch auch C++ aus Sourcecode ausführen, wäre jedoch mehr als umständlich und ineffizient.

Um Daten zu speichern nutzt man normal gängige Formate wie XML oder JSON oder eben ein RDBMS, sei es MySQL oder wenn man nur eine kleine lokale Instanz brauch SQLite.

Es geht ja darum, wenn man den code ausführen kann, dann wurde das sehr viel Sinn machen für mein Programm...

Speichern tue ich immer mit ini files

0
@FaTech

Warum sollte es für dein Programm Sinn machen? Sollen Benutzer nach Gusto C++ Code in dein Programm einfügen können? Wenn es nur um Daten geht, nutzt man wie gesagt ein entsprechendes dafür gedachtes Medium. Will man wenig Overhead eignet sich JSON sehr gut.

Möglich ist es wie gesagt auch mit C++ Code, effizient i.d.R. nicht, daher ist wie gesagt die Frage was konkret gemacht werden soll.

0
@apachy

Ja, darum geht's, user können eigenen code hinzufügen

0

Was möchtest Du wissen?