CPI oliver city geht nicht?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So, wie du das beschreibst, denke ich, daß das nur an der Spritversorgung liegen kann. Wenn der Roller auf hoher Belastung fährt, bekommt er nicht mehr genug Benzin und geht aus. Das, was sich in der Schwimmerkammer sammelt reicht für ein paar Meter, und wenn das Benzin nur langsam nachtropft, saugt der Roller bei höherer Belastung die Schwimmerkammer vom Vergaser leer und geht aus. Schau mal nach, ob die Untgerdruckdose einwandfrei funktioniert, oder ob eventuell ein Spritfilter verbaut ist, der zugedreckt ist.

hi, danke für deine antwort... also hab mir mal die variomatik angesehen dachte es könnte daran liegen... die rollen sind abbenutzt! habe neue bestellt und rein gemacht... trotzdem lief er nicht so gut also bei der beschleunigung... er geht nicht mehr aus und nach paar minuten fahren beschleunigt er erst richtig! (seltsam) habe gemerkt das mein zylinder undicht ist und druck verliert... er hatte keine dichtungen was ein leier... habe mir welche besorgt jezz das selbe zwar beschleunigt er besser aber immer noch nicht gut! ich schau mal nach dem filter und wie das mit dem schwimmerkammer ist... bzw die durchgänge?! Ich hätte da noch eine frage zum benzin tank gehen am vergaser zwei schläuche einer davon ist für das benzin zuständig das erkenn ich halt daran das in der mitte der benzin filter ist aber der andere... wofür kann er sein?! habe einen Mikuni vergaser den originalen beim CPI oliver city. der schlau ist umhüllt mit stoff und unter dem stoff ist gummi er hängt einfach nur da am vergaser ist nicht fest befestigt was kann das sein?!

0
@Vierundneunzig

der zweite schlauch ist unterdruck und der muss richtig fest sitzten wenn nich membrane kontollieren und dann mal das unterdruck ventil am tank wenn dann immer noch nicht geht dann mal zündkerze kontrollieren wenn rehbraun gut wenn schwarz und feucht läuft er zu fettig dann eine kleinere hauptdüsee wenn weiß dann läuft er zu mager dann eine größere haupdtdüse

0

der zweite schlauch ist unterdruck und der muss richtig fest sitzten wenn nich membrane kontollieren und dann mal das unterdruck ventil am tank wenn dann immer noch nicht geht dann mal zündkerze kontrollieren wenn rehbraun gut wenn schwarz und feucht läuft er zu fettig dann eine kleinere hauptdüsee wenn weiß dann läuft er zu mager dann eine größere haupdtdüse

Was möchtest Du wissen?