Covid Impfung?

10 Antworten

Kopf- und Gliederschmerzen gehören zu den ganz normalen Impfreaktionen und sind zwar unangenehm, aber im Normalfall nicht besorgniserregend und nach spätestens drei Tagen wieder verschwunden.

Da du jetzt weißt, dass du die Moderna-Impfung nicht so gut verträgst, kannst du das angeben, wenn du noch mal geimpft werden musst (was zur Zeit noch gar nicht wirklich klar ist) und dann wird man das berücksichtigen.

Panik ist nicht angebracht.

gut, ich habe leicht reden -- drei mal geimpft (zwei mal Comirnaty, dann Spikevax als Booster), und drei mal quasi nichts gespürt. Manche Kollegen von mir hat es jedoch auch umgehauen.

Ich empfinde es nicht als Zwang. Ist halt das deutlich kleinere Übel verglichen mit schwerem Verlauf und/oder Long Covid.

so deutlich nun auch nicht, wenn man bedenkt dass ja die WENIGSTEN ernsthaft Probleme durch covid bekommen...

0
@putzfee1

Je nach Altersgruppe! Diese pauschalisierungen sind einfach nur ekelhaft.

0
@woosaa

traurig, aber die ersten Studien von Kindern und Jugendlichen mit erhöhtem Diabetesrisiko nach "mildem Verlauf" gibt es ja auch schon.

Dieses Realitätsleugnen ist nun auch nicht so prall...

2
@woosaa

Für Dich mag das alles ein Spaß sein.

Das ist es aber nicht.

Hier sterben Menschen.

Du solltest Dir stets bewusst sein, dass Du mit Deinen Verschwörungstheorien und/oder falschen Aussagen, aber auch herunter gespielten Sachverhalten, mitverantwortlich bist für viele Tote.

0
@RayAnderson

stimmt, Menschen sterben. Stell dir vor, das passiert schon seit es Menschen gibt. Sie sterben durch die Natur, ok. Sie sterben durch Impfung, Umweltverschmutzung usw. nicht ok...

0
@woosaa

Und Menschen sterben durch von Dir verbreitete falsche Aussagen, Verschwörungstheorien etc.

Jeder Mensch ist für sein Handeln verantwortlich!

Ob Du Dir einen Spaß machst daraus oder es einfach nicht verstehst, Dein Handeln, Deine Verantwortung!

0
@RayAnderson

Mein Vater starb qualvoll an Krebs. Verursacht von Umweltverschmutzung, Plastik, Pestiziden usw. Wenn ich dich auffordere, nur noch auto zu fahren wenn du zum arbeiten gehst oder größere Einkäufe tätigst, nur noch Bio und regional zu kaufen usw. würdest du es tun? Ich mach das seit vielen Jahren schon so. Ansonsten bist du mit verantwortlich für den Tod meines Vaters...

0
@woosaa

Wie kann ich bei zukünftigem Handeln verantwortlich sein, für Deinen Vater, der längst tot ist...????

Ich handele immer gewissenhaft. Von mir bleibt nichts nach einem Picknick in der Natur zurück!

Du bist es, der hier unverantwortlich handelt und sich mitschuldig macht an dem Tod von vielen Menschen.

Auch wenn Du noch so quängelst, diese Verantwortung wirst Du nicht los.

0
@RayAnderson

Du bist natürlich verantwortlich, auch für Dinge aus der Vergangenheit. Und wenn du noch so lange quängelst, wirst du diese Verantwortung nicht los. Auf Wiedersehen.

0
@woosaa
Wenn ich dich auffordere, nur noch auto zu fahren wenn du zum arbeiten gehst oder... Ansonsten bist du mit verantwortlich für den Tod meines Vaters.

Du musst schon bei Deinen Aussagen bleiben oder möchtest Du nun wieder alles zurücknehmen und etwas anders vorbringen???

Das entlässt Dich nicht aus der Verantwortung für Dein Handeln und der Mitschuld an dem Tod vieler Menschen!

0

Ich kann mich nur anschließen: das sind Impfreaktionen, die vergehen. Aber Du bist vor Covid-19 deutlich besser geschützt.

Ich habe gerade zum 4.mal moderna bekommen. Außer jedesmal einer dicken Einstichstelle hatte ich keine Nebenwirkungen. Nur nach der 3. Impfung war ich am Tag etwas müde.

Jetzt solltest du erst einmal froh sein, dass du die drei Impfungen hast. So bist du im Moment bestmöglichst geschützt.

froh, dass man dank der Impfung im Krankenhaus war? hmm...

1
@woosaa

Jupp... ! Anderenfalls wäre es bei seinen Vorerkrankungen, wahrscheinlich nicht das Krankenhaus, sondern die Leichenhalle gewesen.

Da darf man schon froh sein.

2
@woosaa

Deinem Emoji entnehme ich, dass das hier für Dich alles ein Spaß ist.

Das ist es aber nicht.

Hier sterben Menschen.

Du solltest Dir stets bewusst sein, dass Du mit Deinen Verschwörungstheorien und/oder falschen Aussagen mitverantwortlich bist für viele Tote.

0
@RayAnderson

Nein, das Virus ist dafür verantwortlich. Und wer ist verantwortlich für Tote Dank Impfung? Du?

0
@woosaa

Selten so gelacht... Du meinst allen Ernstes das Virus wäre für Dein Handeln verantwortlich...?

Jeder Person ist für ihr Handeln ausschließlich selbst verantwortlich. Selbstredend gehören alle getätigten Aussagen mündlicher Natur und in Schriftform dazu...

Wenn Du Verschwörungstheorien verbreitest und falsche Aussagen über Corona, die Impfungen etc. tätigst, dann bist Du derjenige der für Schäden die daraus entstehen, die Verantwortung trägt.

Und wer ist verantwortlich für Tote Dank Impfung?

Über wie viele Tote sprechen wir? 100, 200 oder 1.000?

Tote durch das Virus, in Deutschland > 117.000 Menschen

0
@RayAnderson

ok, wie viele davon wären eh bald gestorben? Wie viele davon hatten mehrere Krankheiten parallel dazu, sodass covid nur der Tropfen war, der das Fass zum überlaufen brachte?

0
@woosaa

Das spielt dabei keine Rolle!

Ein vorzeitiger Tod ist ein vorzeitiger Tod!

0
@RayAnderson

interessant, wen jemand kurz nach der Impfung stirbt, würdest du genau das selbe Argument nicht akzeptieren.

0
@woosaa

Nicht interessant, sondern Fakt!

Was würde ich nicht akzeptieren?

0
@RayAnderson

nochmal lesen bitte. Wenn du das dann noch immer nicht verstehst oder verstehen willst, würde das meinen Eindruck von dir bestätigen....

so, mehr gibt es nicht zu sagen.

Bleib gesund.

0
@woosaa

Mach mich nicht verantwortlich für Dein Unvermögen Dich nicht vernünftig artikulieren zu können.

Da hättest Du vielleicht in der Schule besser aufpassen sollen.

Es bleibt dabei... Du trägst die Verantwortung für Dein Handeln, ergo für den Tod vieler Menschen!

Lebe damit... und versuche Dich nicht als Opfer zu stilisieren!

Du bist Täter und nicht Opfer!

0
@RayAnderson

och, jetzt hast du es mir aber gezeigt.. ich trage Verantwortung für mich selbst und damit fertig. akzeptiere oder lass es, interessiert mich null.

0
@woosaa
ich trage Verantwortung für mich selbst und damit fertig. akzeptiere oder lass es..

Endlich hast Du es verstanden, gratuliere... hat lange gedauert!

Du trägst die Verantwortung für Dein Handeln, ergo für den Tod vieler Menschen!

0

Hallo Selen,

Covid Impfung?
Ich habe nun letzte Woche die 3 Booster Impfung bekommen und möchte auch eure Meinung dazu. Ich zu meinem Teil wollte mich nie Impfen lassen aber wurde durch die Arbeit und Krankheit (chronische Bronchitis, Asthma) dazu gezwungen.

Meinen Glückwunsch!

Du bist nun bestmöglich geschützt, sehr gute Entscheidung.

ABER... einen Impfzwang gibt es nicht.

Der Moderna Impfstoff sollte nur Personen Ü30 verabreicht werden.

Für Dich, als Risikoperson, mit Asthma, war es extrem wichtig Dich impfen zu lassen.

Vor Impfungen muss niemand Angst haben. Die in der EU zugelassenen Impfstoffe sind hochgradig wirksam und gut verträglich.

Deine Impfreaktionen sind sehr selten, allerdings solltest Du froh sein.

Warum...? Du hast nun im Ansatz gesehen was passieren kann und wovor Dich der Impfstoff zukünftig schützt. Ein Körper der bereits auf einen Impfstoff derart sensibel reagiert, hätte bei einer Infektion, ohne Immunisierung kaum eine Chance.

Hättest Du Dich ungeimpft infiziert und das wird den meisten Ungeimpften in nächster Zeit bevorstehen, so hätte es für Dich lebensbedrohlich werden können, mit Einweisung auf eine Intensivstation.

Natürlich sind Deine Impfreaktionen sehr ärgerlich, aber dafür bist Du nun vor schweren Fällen oder einem tötlichen Ausgang bestens geschützt.

Ich bin 3x geimpft... keine Impfreaktionen oder Nebenwirkungen.

Alles Gute Dir... pass auf Dich auf.

Gruß, RayAnderson  😉

Was möchtest Du wissen?