Cover up oder Lasern? Tattoo! BITTE DRINGEND UM RAT

tattoovorlage - (Tattoo, Laser, Cover Up)

4 Antworten

Ich würde dir zum Cover-up raten, wenn das ordentlich gemacht wird, siehst du vom ursprünglichen Tattoo nichts mehr. Lasern schädigt die Haut und es ist nicht einmal sicher, ob das Tattoo komplett entfernt werden kann. Du hast mehrere Sitzungen und im Endeffekt bleiben Narben.

Ich finde die Vorlage schön. Jedoch musst du dir überlegen: Will ich mit 50/60 Jahren immer noch dieses riesige Tattoo auf dem Bauch (!).

Du weißt schon, wenn du mal schwanger werden solltest oder einfach nur zunimmst - wir Frauen kennen diese Probleme ja leider alle ;) - dann wird sich auch dieses - zweifellos schöne - Tattoo mit ausbreiten und aus der Form geraten. Das sind alles Überlegungen, die man mitbedenken sollte.

Also, deine Entscheidung :)

Hallo freiheits309309,

Ich Persönlich würde dir ein Cover Up empfehlen schon allein aufgrund der Tatsache das ein Tattoo gestochen zu bekommen noch lange nicht so weh tut wie eine Laserbehandlung und ein schönes Tattoo doch wirklich besser aussieht als eine helle Narbe auch wenn man sie kaum sehen wird. (das ist nur meine persönliche Meinung und es wird deine entscheidung bleiben und ich würde mich an deiner stelle nicht von jemanden zwingen lassen es wegzulasern oder eben ein cover up zu machen nur weil derjenige es für besser hält).

MfG

Arne1996

Was möchtest Du wissen?