Cousine(12, sehr übergewichtig wegen Krankheit) möchte reiten anfangen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zu aller erst:
Es ist super, dass deine Cousine Sport treiben und etwas für ihre Gesundheit tun will.
Als erste Sportart würde mir da aber vor dem reiten das Schwimmen einfallen. Das ist gut für die Gelenke und trainiert fast alle Muskelgruppen. Zudem kann man dabei auch sehr viel Spaß haben, also nihct einfach nur Bahnen schwimmen, sondern auch mal Wasserball etc.

Nun zum reiten:
Ich selbst arbeite auf einem reiterhof und da haben wir auch ab und zu übergewichtige Kinder. Bei ihnen ist es wichtig langsam anzufangen. Natürlich brauch es dazu zuerst ein geeignetes Pferd. Und dann kann man sicher ganz gut an der Beweglichkeit und Muskeln arbeiten, evtl. sogar erst etwas in leichtes voltigieren im Schritt übergehen, also ein bisschen Gymnastik und Dehnung (je nachdem wie gut die Beweglichkeit ist).

Was ein riiiiiiesen Vorteil vom Reiten ist: Man macht nicht nur Sport, sondern gewinnt auch Selbstvertrauen beim Umgang mit dem Pferd.

Ich würde euch empfehlen einfach mal in einem Reitstall in der Nähe vorbeizuschauen. Vielleicht kann man bevor es ans reiten geht auch erstmal mit ein bisschen Arbeit rund ums Pferd anfangen. Denn auch das Putzen der Pferde oder Stall ausmisten ist anstrengend und man hat Kontakt zu dem Tier. Und es hat den großen Vorteil, dass eine geringere Verletzungsgefahr darstellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey hat sie denn auch irgendwelche Allergien wenn sie Asthma hat ? nicht das sie auch gegen Pferde allergisch ist das würde ich auf alle fälle vorher mal testen lassen um eventuelle Anfälle zu vermeiden bzw zu minimieren ...

Am besten ist ihr lasst euch nochmal von ihrem behandelnden Arzt beraten es gibt auch Sportgruppen extra für Asthmatiker , vielleicht ja auch in eurer Nähe ? Das wäre vielleicht erstmal für den Anfang eine Option um etwas fitter zu werden ?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayleenishere711
15.03.2016, 06:13

Birkenpollen und etwas Hausstaub

0

Das ist ja echt viel.. Rede mit ihrem Arzt, ob er ihr Reiten empfiehlt. Und an ihrer Stelle würde ich echt erst mal mit Joggen beginnen, damit sie wenigstens ein wenig Kondition aufbaut. Denn Reiten erfordert das und ist anstrengend. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass sie nach dieser langen Zeit ohne Sport und mit den Muskeln überhaupt die nötige Beweglichkeit hat.

Ich würder erst einmal mit Joggen, Schwimmen usw anfangen, um etwas Kraft aufzubauen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayleenishere711
14.03.2016, 18:10

Geschwommen ist sie ein bisschen aber halt auch nicht regelmäßig oder so

0
Kommentar von netflixanddyl
14.03.2016, 18:12

Dann erstmal das. So unvorbereitet reiten zu gehen ist nicht gut.

0

Klar geht das, aber mit kleinen süßen Ponys geht dann halt nichts mehr, da braucht sie schon ein richtiges Pferd. Allerdings würde ich aufpassen, da man mit zu viel gewicht halt leicht runterfällt und das gefährlich werden könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich das lieber mit dem Arzt und/oder dem/der Reitlehrer/in ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?