Cousine will mit fremden Mann ins Auto. Ich mache mir Sorgen. Was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi, wenn sie den Jungen nicht gut kennt, soll sie auf keinem Fall zu ihm ins Auto steigen. Du übertreibst nicht!  LG Korinna

Ich finde auch das du dir zurecht Sorgen machst. Vielleicht lässt sie sich ja überreden, nicht ganz allein mit ihm mitzufahren, sondern noch Jemanden mitzunehmen.

Einfach mal vom Altersunterschied her ist überhaupt kein Anlass zur Sorge gegeben. Das war vor 30 oder 40 Jahren noch wenig, diese fünf Jahre Differenz. Erst heute müssen seltsamerweise die Paare immer "gleich alt" sein. (Was dann darin endet, dass eine vollentwickelte junge Frau mit einem Bübchen daherkommt, wie wenn's ihr kleiner Bruder wäre...ok lassen wir das). Du weisst ja nicht, ob sich die beiden vielleicht schon länger kennen, und das Vertrauensverhältnis soweit fortgeschritten ist, dass es sich einfach ergibt, dass sie zur Schule gefahren wird. Und weshalb Du als Cousine da am Rad drehst, erschliesst sich mir eh nicht. Ich hätte da jetzt eher einen Elternteil oder sonst ein Familienmitglied erwartet, welches (wahrscheinlich grundlos) am Durchdrehen ist. Und wenn dann schon etwas Furchtbares passieren sollte, dann wäre das bereits geschehen. Weshalb soll er tagelang/wochenlang warten, bevor er zur "Tat" schreitet? Das macht doch alles keinen Sinn!

überreagiere ich wirklich?

Aus meiner Sicht komplett, ja!

Hätten sich die beiden davor schon mal getroffen würde ich genau wie du absolut kein Problem sehen. Aber jemanden noch nie getroffen und dann direkt zu ihm ins Auto steigen scheint mir dann auch etwas leichtsinnig. Die Fragestellerin übertreibt natürlich maßlos aber so komplett blind durch die Welt zu laufen und auf das gute im Menschen zu hoffen ist auch nicht ideal. Etwas gesundes Misstrauen schadet nicht und ich würde zumindest noch jemanden dabei haben der evtl. das Kennzeichen oder so aufschreibt.

0

Ichhab mich damals mit meinem Freund das erste mal nach 6 Monaten schreiben getroffen aber mitten auf dem Alexanderplatz in Berlin am helligten Tage.. Also gleich zu nem Typen ins Auto steigen find ich viel zu leichtsinnig. Da kann so vieles passieren...

Nein deine Sorgen sind doch vollkommen berechtigt. Wer weiß wer der Typ wirklich ist? Vielleicht ist er auch älter?  Vielleicht ein Vergewaltiger?  Keine Ahnung. Man weiß es vorher nicht. Versuche mal mit ihr zu reden. Mach ihr klar, wie gefährlich sowas sein kann! 

Viel Glück! 

sag ich ihr schon die ganze Zeit, sie versteht es einfach nicht! Meine Freunde meinen, ist ihre Schuld falls etwas passiert. Aber ich kann doch nicht einfach zusehen 😭 wenn ich ihre Eltern informieren würde, würden wir uns nicht mehr verstehen. Ich bin so durcheinander 😣😣

0

Vielleicht ist er auch älter?  

Stuss. Sie wird ja schon von ihm zur Schule gefahren und wird ja wohl beurteilen können, ob er altersmässig in Frage kommt.

Vielleicht ein Vergewaltiger?

Dann nenne mir einen einzigen nachvollziehbaren Grund, weshalb er das nicht schon lange getan hat!

Ihr quatscht von dieser 17-jährigen, wie wenn sie erst 10 Jahre alt wär!

1

Ist eine sehr kritische Aktion. Informiere am besten ihre Eltern !

 Informiere am besten ihre Eltern !

Hoffentlich ticken die normaler als die meisten Antwortenden hier und nehmen das ganze cool. Eine 17-jährige und ein 22-jähriger befreunden sich - WAS ZUM TEUFEL IST DARAN KRITISCH?

2

Was geht dich das Privatleben deiner Cousine an? Get a life!

Was möchtest Du wissen?