Cousine ist weggefahren und hat mir den Hund da gelassen, kann ihn nicht beruhigen...

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

da kannst wirklich nur versuchen, beruhigend auf ihn einzuwirken, streicheln, kraulen, zwischendurch ein leckerli - ist für den hund ne schreckliche situation, wenn frauli plötzlich weg ist - und er noch dazu nicht in "seinem heim"..... - lass ihn auf alle fälle neben dir (am boden meine ich) liegen, richte ihm dort ne weiche decke her, lass die hand runterhängen und streichle ihn, vl schlafts dann beide ein..... (wobei - ICH persönlich würde hund ja auch ins bett lassen gggg)

Versuche Suchspiele mit ihm zu machen. Oder gehe an der Leine mit ihm eine Runde spazieren damit er auf ander GEdanken kommt und wichtig bedauere oder tröste ihn nicht zu viel, behalte ihn im Auge und ignoriere sein Gejaule ein wenig unter dem Motto - alles normal. Das wird schon. A.L. Ilsemarie

Hey also ich komm wohl schon ein bisschen zu spät,aber falls du sowas nochmal machen musst dann klappt vielleicht das hier:Also bei mir war das so als meine Mama ins Krankenhaus musste,hat mein Hund angefangen zu jaulen und es war Mitternacht.Ich konnte ihn nicht beruhigen nicht mal ein Leckerli hat da geholfen,also hab ich nachgedacht was der Hund so am liebsten macht.Meiner spielt sehr gerne.Also hab ich angefangen mit ihm Ball zuspielen.Und es hat geklappt er war abgelenkt und irgendwann schlief er auch ein.Wie wäre es wenn du deine Cousine anruft und fragst was ihr Hundi halt so gerne macht???Vielleicht klappt das...

Viel Glück (beim nächsten mal)

Mit Leckerlis locken (das ist aber keine Dauerlösung!), ihn ablenken, indem du mit ihm spielst, ihn streichelst, bis er einschläft oder sonst was.

Für einen Hund, der nur eine Person kennt, ist das eine neue Situation.

Gewöhn ihn dran, dass es bei dir genauso gut ist. Das dauert i.d.R. nicht lange, wenn du auch wirklich gut zu ihm bist.

reibe ihn mitZeige- und Mittelfinger bitte mal eine Weile kreisförmig auf der Stelle an beiden Schultern. Oder, falls er auf der Seite liegt, halt nur an der oben liegenden Schulter. Und /oder mit Daumen gegen Zeige- und Mittelfinger, ebenfalls in Form kleiner Kreise an den Ohren. Also Ohr"läppchen" zwischen die drei Finger nehmen und ruhig mit den Fingern Kreise machen - ähnlich wie das Symbol für "Geld zählen".

Oder - noch einfacher: Google mal nach Linda Tellington-Jones, bzw. nach deren so genannten "T-Touches", da findest du sicher noch weitere beruhigende Massagegriffe. Und möglichst nicht nervös werden, denn das überträgt sich auf den Hund und verstärkt sein Problem.

Geh mal ein wenig mit ihm spazieren und spiel draussen mit ihm, oft beruhigen sich Hunde wenn sie abgelenkt sind und tröste ihn nicht,das verknüpft er falsch und alles wird nur noch schlimmer.

tja, das gleiche Problem habe ich wenn ich auf den Fetzen meiner Freundin aufpasse. Der wird schon irgendwann checken, dass sie nicht direkt wiederkommt und sich beruhigen :)

Yongoli 13.07.2011, 01:02

....."auf den FETZEN meiner freundin"..... ??????? hä?????? daumen runter x 5

0

normalerweise geht das eine nacht so, dann beruhigen sie sich. immer wenn er anfängt zu jaulen, musst du ihn anfassen. normalerweise reicht das.

ich hätte das ganze mal langsam angefangen, indem der hund kurz bei dir bleibt, damit sie erstmal lernt, dass frauchen immer wiederkommt.

der ist jetzt natürlich völlig verstört.

ignorieren, der soll bemerken das das nix bringt, macht meine mutter bei unserm auch so.

Yongoli 13.07.2011, 00:56

a bissi brutal, meinst nicht????!!!!!!!!!

0

nimm ihn doch mit zu dir ins schlafzimmer vielleicht beruhig er sich dann

karalina 13.07.2011, 00:56

er hat sogar in meinem bett gelegen aber er jault immer noch und ich kann nicht einschlafen

0
chicanita 13.07.2011, 00:57
@karalina

puh erlich ich denke der wird erst wider aufhören wen deine freundinn wider da ist notfals muss sie ihren urlaub halt unterbrechen

0

Was möchtest Du wissen?