Couch Lieferung um zwei Monate verzögert: Habe ich Anspruch auf Schadenersatz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch, noch einen Sessel dazuzukriegen!

Ich hatte das Problem mit meinem jetzigen Laptop und habe extra Speicherplatz und eine bessere Grafikkarte herausgehandelt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinen rechtlichen Anspruch, außer vom Kaufvertrag zurück zu treten (stornieren). Sprich mit denen, vielleicht gibt es aus Kulanz noch etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Couch nicht lagermäßig vorhanden ist,bzw. du einen anderen Stoff haben möchtest,dann sind acht Wochen Lieferzeit völlig normal. Durch eventuelle Betriebsferien beim Hersteller kann sich die Lieferzeit entsprechend verzögern.

Hast du ein aktuelles chinesisches Modell gekauft,dann kommt es darauf an,wann der Container in Deutschland eintrifft.Das kann dauern.

Leider fehlen in deiner Frage wichtige Einzelheiten zu deinem Auftrag,sodass man nur Vermutungen anstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koksdinosaurier
12.07.2013, 14:05

Der Termin, den das Möbelhaus gestellt hat, wurde um über zwei Monate überschritten.

0

Da würde ich jetzt mal anrufen, mich zu der entsprechenden Stelle durchstellen lassen, und ganz frech fragen, wie sie denn gedenken, diese Art von Unzuverlässigkeit wieder gutzumachen, und ob sie dir möglicherweise einen Preisnachlass wegen der enorm verzögerten Lieferung gewähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du entscheidest, was du machen willst. wenn es einen relativ festen liefertermin gab, kannst du das möbelhaus in verzug setzen und nach ablauf einer neuen, nicht allzu langen frist vom kauf zurücktreten und ggf. sogar schadensersatz verlagen, wenn du eine andere couch kaufen musst, die ggf. teurer ist. aber wenn du nicht stornieren willst, dann kann dich das möbelhaus zappeln lassen, solche kunden sind denen immer am liebsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anspruch auf Lieferung hast Du. Aber sonst.. kannst Du nur auf Kulanz hoffen. Sag denen, Du musst Dich jetzt behelfen, da Du ohne Couch auskommen musst. Frag freundlich nach, was sie als "Wiedergutmachung" Dir evtl. anbieten. Denn es ist ja nicht Deine Schuld, dass Du ohne da stehst. Sag, Du hast Dich auf die Lieferung verlassen und bist schwer entäuscht. Mit Freundlichkeit erreicht man grundsätzlich mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?