Cosplay SeeU - Tipps?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

ich weiß nicht ob es zu spät ist, aber ich will auch SeeU cosplayen. Wäre nett wenn du mich anschreiben würdest, dann könnten wir uns ein wenig darüber austauschen und ich könnte es dir näher erklären.

Zum Faltenrock:

Du musst das Band dann nur weiter oben nähen.

Zum Oberteil: Das ist zu viel damit ich dir das hier erklären kann und du es danach verstehst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiyaka
07.11.2015, 22:16

Nein, es ist noch nicht zu spät. :) Und danke.

0

eigentlich ist es egal. beim cosplayen geht es darum dass man spaß hat. 
ich bin selber noch nicht so erfahren und hatte selber schonmal ein ziemlich grausames cos gehabt, aber is ja eigentlich egal :')

die perrücke bekommst du leicht.. auf ebay zb gibt es ab undzu mal perrücken für 8euro, 100cm/80cm. lässt sich alles mit haarspray richten.  die ohren kannst du aus pappmaché machen.. kleine kugeln mit creppband aneinander kleben und dann überpappmaschieren. wenns fest ist mit küschenpappier o.ä. nochmal uberkleben, damit es weiß ist.


beim rock musst du dir aufjedenfall ein petticon drunterziehen. also die fluffröcke xD  weist was ich meine glaub ich.. wie du die falgten hinbekommst weiß ich leider nicht..


die knöpfe gehen ebenfalls mit pappmaché.. dafür musst du die zeitungsschnipsel mega klein reissen (nicht schneiden) und übernatürlich viel kleister verwenden. dann zu ner platte formen (je nachdem wie groß die knöpfe sein sollen) und irgendwie pressen. platt pappier drauf und dann buch drauf oder so.. dann knöpfe malen und ausschneider. dann wieder mit küschenpappier. und dann knopflöcher stechen mit ner nadel oder so.


orange ballerinas sind nicht teuer.. bestell sie dir, bekommst du locker für 10euro. 


das schnittmuster... 
orangen stoff brauchst du schonmal.. (wer hätts gedacht? xD)
ignoriere die punkte:
vorne:
.................................................................................................
....................------------------------------------------------.................
...............------------------------------------------------------...............
........-------------------------------------------------------------------......
....-------------------------------------------------------------------------...
.-----------------------------------------------------------------------------.
..----------------------------------------------------------------------------..
....-------------------------------------------------------------------------....
.......--------------------------------------------------------------------.......
.......--------------------------------------------------------------------.......(bauchbeginn)
.........-----------------------------------------------------------------.........
...........----------------------------------------------------------------.........
..........------------------------------------------------------------------........
..........------------------------------------------------------------------........
..........------------------------------------------------------------------........
.........-------------------------------------------------------------------.......
........---------------------------------------------------------------------......
........----------------------------------------------------------------------.....
.......-----------------------------------------------------------------------...<-länger machen

......------------------------------------------------------------------------.....
......-------------------------------------------------------------------------....
...---------------------------------------------------------------------------.....
...----------------------------------------------------------------------------....(hüfte)
..------------------------------------------------------------------------------..
nur halt noch länger machen, wo länger machen steht.also nach unten lä nger machen.
pass es am besten deiner 'dicke' an.
dann noch stoff streifen für die seite nehmen, die maße musst du dir selber ausrechnen. den ganzen stoff nochmal nach hinten machen, nur halt ohne brust, sage ich mal.


beim schwarzen brauchst du schwarzen stoff (ich bin so gut xD)
du schneidest ne große schwarze stoffplatte aus, so rundlich , schneidest ecken raus und nähst du seiten zsm. (also auch mit den ecken, dann wird das so rundlich dass es um den hals passt, musst nur aufpassen dass es nicht zu eng wird.)den kragen, nimmst du dir einfach grades stück stoff und nähst einen reißverschluss auf den rücken. (musst es vorher natürlich an den kragen nähen und den ans kleid) und hinten einfach noch einen längeren reißverschluss rein falls es mit den knöpfen zu ungenau wird, dann wären die knöpfe nur deko. 

keine gartantie dass es funktioniert, aber das wäre jetzt mal meine idee gewesen..

würde mich über eine antwort freuen. c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nyanchan
02.11.2015, 15:17

also mit gummi dann vernähen damit diese falten entstehen im oberteil. aber viel nehmen, sonst wird des ding zu klein.

0
Kommentar von Chiyaka
02.11.2015, 17:15

Danke für den Kommi. :) Das man Spaß an Cosplay haben kann, könnte ich mir vorstellen. Mein kleines Problem ist nur, das ich ein wenig auf Perfektion bestehe. ^-^' Die Ohren wollte ich eig aus Styropor machen und iwie versuchen, Mini Lautsprecher reinzusetzen. ^-^' (Das wird ja was... *hust*) Wo ich die Perücke herbekomme, weiß ich auch schon. ;) Meinst du Tüll unter den Rock? Pappmaschsee? Ist das nicht eigentlich ne sauerei? Wollte die so um 4-5 cm Durchmesser haben. Du meinst, ich sollte auf die Schnittmuster verzichten und den Brustumfang, den Taillienumfang und den Hüftumfang von mir "verwenden"? Dann zusätzlich die Rücken messen nehmen? Entschuldige, das ich dir mit gegen fragen gekommen bin.

0

Was möchtest Du wissen?