Cortisonspritze gegen Grippe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfach mal Cortison spritzen macht immer Sinn :)))

Geh zum Doc ... der kennt sich damit aus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie immer alle so Leichtsinnig mit Kortison umgehen..ich würde es nicht machen , Vorallem nicht selber:)
Grippe ist doch ein Virus , oder ?
& gegen Viren helfen doch gar keine Antibiotika oder ist dieses gripponal oder wie des heißt kein Antibiotikum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gapa39
08.08.2016, 01:07

Grippostad ist kein Antibiotikum, es ist ein Schmerzmittel mit Vitamin C, also ein Kombipräparat bei grippalen Infekten

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
08.08.2016, 02:01

Ob des hilft ist aber auch fragwürdig.
Ich glaube nicht das Analgetikum & Ascorbinsäure so toll gegen Grippe helfen ..:)

0

Schlimm, daß so viele harte Medikamente in Schränken vorhanden sind und die Besitzer keinen blassen Schimmer haben, wofür diese geeignet sind!

Nein,das Cortison hilft ganz und gar nicht, du kannst es dort lassen, wo es ist!

Gegen eine virale Grippe hilft nur eine Symptombehandlung. Also Schmerzmittel gegen Kopfschmerzen, Lutschtabletten gegen Halsschmerzen, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage deinen Arzt, oder hole (lasse es dir holen) aus der Apotheke was.

Bei uns haben die meisten einen grippalen Infekt mit den üblichen Nebenwirkungen.

Eine richtige Grippe bekommen bei uns die wenigsten, dann würdest du sicher nicht schreiben.

Das kannst du sicher auch bis Morgen mit einigen Hausmitteln behandeln.

Wenn du hohes Fieber hast, dann mache dir feuchte kühle Essig - Wadenwickel, Salbeitee zum gurgeln.

'Warum helfen denn so viele Mittel nicht mehr? Weil man ständig bei grippalen Infekten mit der Chemiekeule kommt.

Sowas braucht seine Zeit und muss ausheilen, ständig Medikamente einnehmen, wenn es nicht sein muss, kein Wunder reagiert der Körper nicht mehr auf alles.

Nur Hausmittelchen, da muss man was machen, Wadenwickel, Tee kochen. dann lieber Spritzen nehmen, die auch noch nicht mal helfen.

Gute Besserung und wenn es nicht besser ist, morgen zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kortison ist bei einem normalen Infekt kontraindiziert, weil damit die körpereigene Abwehr herabgesetzt wird und sich die Viren oder Bakterien ungehindert vermehren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?