Cortisonsalbe gegen Röschenflechte?

3 Antworten

Cortison ist ( richtig dosiert und in Maßen eingesetzt ) ein Segen. Ich würde jedoch erstmal einen Versuch mit Notfallsalbe von Dr.Bach machen.

Cortison ist für eine kurzfristige Behandlung unerreicht und auch nicht schädlich; mit Betonung auf kurzfristig! Vielleicht 14 Tage und dann wird wieder eine andere Salbe eingesetzt. ¨Wenn sie so verwendet wird, musst du absolut keine Angst haben und sie hat eben eine sehr gute Wirkung.

Es gibt leider immer noch nichts besseres als Cortison. es ist aber in kleinen Dosen nicht gefährlich. Man kann dadurch zunehmen. Ich habe gerade 3x 1 Spritze Cotison Gemisch bekommen und hab trotzdem abgenommen. Was ist denn Röschenflechte?

Röschenflechte oder Neurodermitis

Mein Sohn (7) hat seit einem 3/4 Jahr (lt. Kinderarzt eine Röschenflechte) kreisrunde Flecken auf dem Körper, Beine Kaum, sonst überall, Gesicht beginnend. Kinderarzt meinte, man kann nix tun. Nun war ich beim Hautarzt, sie meinte, sieht aus wie Röschenflechte, könnte aber auch eine seltsame Neurodermitis sein. Aber es juckt und nässt nicht. Ist rosa, trocken, bisschen schuppig (wenig). Begann am Brustkorb und breitete sich aus. Habe nun Creme auf Ölbasis und Decortin tri (Cortison), das ich auf die Flecken tun soll, ist aber sehr viel Hautfläche, macht mir bisschen Angst. Habt ihr noch eine Idee, ob evtl. doch Röschenflechte?

...zur Frage

Kann man Röschenflechte behandeln?

Hallo,

ich war soeben beim Hautarzt, weil ich vor 1 1/2 Wochen einen roten Fleck am Rücken sah. Dieser diagnostizierte Röschenflechte und meinte, da gäbe es nichts, was man tun könnte. Ich soll abwarten, da kommt bestimmt noch mehr.

Erst nachdem ich das Behandlungszimmer verlassen habe, kamen mir unzähle Fragen in den Sinn. Darf ich damit jetzt duschen, oder mich eincremen? Würde ein Besuch in der Therme helfen? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Ich komme mir sehr hilflos dabei vor, einfach zuzusehen wie sich das mehr und mehr ausbreiten soll :-(

Liebe Grüße

...zur Frage

Helft mir bitte, sowas wie ein Arzt gebraucht.

Heei Leute :( Also ich war beim Hautarzt vor einer Woche sie meinte ich hätte die Krätze aber nach dem ich es behandelt habe, ging es nicht weg, es ist jetzt schlimmer gewurden, könntet ihr mir weiter Helfen? ich zeige euch hier noch ein Foto, viel kann man nicht erkennen.

...zur Frage

Jemand Erfahrung mit Röschenflechte?

Hallo,

gibt es hier jemanden, der Erfahrung mit Röschenflechte hat?

Hab es jetzt seit ca. 4 Wochen und bin vor 2 Wochen beim Hautarzt gewesen.

Hab es überwiegend an den Innenarm. Paar Flecken an den Beinen und seitlich am Oberkörper. Der Arzt sagte es verschwindet irgendwann von alleine.

Teilweise denke ich, dass es zurückgeht weil man fast nichts mehr sieht und dann sind die flecken wieder total sichtbar und rot. Ist das normal? Auch nach dem duschen sind sie überall sehr gut wieder Zu erkennen.  
Ich drehe langsam durch damit.

Das komische ist auch, dass man keine Schuppen sieht wieder überall zu lesen ist. Auch der "große" erste Fleck ist nicht zu finden.
Außer am Hinterkopf hab ich eine größeren roten Fleck, wo der Hautarzt beim Hautkrebs Screening sagte, es wäre ein Storchenbiss. Aber auch dieser Fleck ist mal heller und kaum sichtbar und dann wieder rot. Kann das zur Röschenflechte gehören?

...zur Frage

erythromycin und salicylsäure-wie anwenden?

mein hautarzt meinte er verschreibt mir etwas wke eine reinigungsmilch aber grad war ich in der apotheke und die frau hat mir zwei falschen gegeben eine mit salicylsäure in alkohol mit chloramphenicol und eine mit erythromycin und linolacreme ,polysorbat und aqua purificata wie soll ich das anwenden die Apotheken frau wusste selbst nicht mehr?

...zur Frage

Was Hilft gegen Röschenflechte und wie kommt es zu sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?