Cortisoneinnahme über 4 Tage schlecht?

2 Antworten

Bei einer Einnahmedauer von 4 Tagen ist mit Sicherheit nicht von einem aufgeschwemmten Gesicht und Gewichtszunahme auszugehen. Desweiteren sind diese eventuellen Nebenwirkungen nicht nur von der Einnahmedauer sondern auch von der Verträglichkeit + vom Präparat abhängig. Es gibt Erkrankungsbilder die es notwendig machen, dass Patienten von der Geburt weg bis an ihr lebtag Ende Cortison einnehmen müssen. Die müssten nach deiner Darstellung längst geplatzt sein.


Bei dieser geringen Menge und der kurzen Einnahmezeit musst Du nicht besorgt sein....weder nimmst Du davon zu, noch bekommst Du ein Vollmondgesicht..

Erfahrungen bei Nebenwirkungen nach Absetzen der Cerazette( Jubrele)

Hallo.

Ich habe jetzt ca. 4 Jahre die Cerazette bzw. Jubrele genommen. Leider haben sich im Laufe der Zeit so einige Nebenwirkungen ( Pickel im Gesicht, am Hals, am Rücken, fettige Haut, fettige Haare, ständiges Jucken überall, Schweisausbrüche, Schwindel, Brustschmerzen, Gewichtszunahme, Panikattacken, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen) eingeschlichen die nicht mehr tragbar sind. Nun habe ich die Pille spontan vor 3 Wochen abgesetzt. Habe seitdem Unterleibsscherzen aber meine Tage noch nciht bekommen. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Pille gemacht? Auch Erfahrungen mit dem Absetzen? Wie lange dauert es bis alles wieder " normal" läuft? LG

...zur Frage

Cortison Gewichtszunahme,Angst?

Hallo mit einander. Es ist zwar spät,aber es beschäftigt mich trotzdem. Aufgrund meiner Colitis Ulcerosa muss ich Cortison nehmen. Cortison Schaumeinläufe (2mg pro Zäpfchen oder so ähnlich),lecker. So einen hatte ich gerade, und habe Angst, dass mein Gewicht ansteigt. Dazu muss man sagen,dass ich mir das 14 Tage einführen muss. Und gibt es irgendwas, worauf ich bei der Ernährung achten kann, um während dessen nicht zuzunehmen?

...zur Frage

2 Tage Cortison schädlich? // Urlaub

Hallo,

ich fliege nächste Woche in den Urlaub. Da ich immer so Probleme habe durch eine stets verstopfte Nase (allergiebedingt) und ich beim Fliegen sehr starke Schmerzen beim Landen habe, ein Druckausgleich quasi nicht möglich ist, hat mir mein Allergologe Cortison verschrieben.

Ich soll 2 Tage vorm Flug tgl 3 Tabletten nehmen (PredniHexal 20mg). Nun habe ich noch nicht viel gutes über Cortison gehört.. Gewichtszunahme, Akne, Sonnenunverträglichkeit, verstärkung der pille (??) > das sind alles faktoren, mit denen ich mir meinen Urlaub nicht "versauen" will.. Klar, wäre ein Flug ohne Schmerzen (11 Stunden Flug) schön, aber wenn ich dafür im Sommerurlaub auf die Sonne verzichten müsste, meine Pille nicht wirkt und ich total dick und verschwollen rumlaufen muss, habe ich lieber Ohrenschmerzen...

Deshalb die Frage.. Ist dieses Cortison in beschriebener Menge (PredniHexal 20 mg 2 Tage je 3 Tabletten) schon sehr schädlich, welche Nebenwirkungen könnten auftreten? Was würdet ihr machen?

Danke schon mal und LG

...zur Frage

escitolopram nach 2 tagen extreme nebenwirkungen?

ich habe von meinem arzt letzte woche escitolopram verschrieben bekommen und sollte weil ich stark untergewichtig bin (45kg auf 1.66 m, 18 jahre) erstmal mit 2mg also 2 tropfen anfangen. das habe ich dann zwei tage gemacht jedoch ging alles schief: ich war komstös müde, habe alles wie stark betrunken wahrgenommen, konnte kaum reden da ich total verwirrt und vergesslich war, wusste nichmal wie ich mit meinem handy meine mutter anrufen soll. schwindel war ebenfalls mit kopfschmerzen und inneren "energie-schüben" und unruhe extrem. habe es dann vor angst aufgehört zu nehmen nach diesen 2 tagen und jetzt ist es 3 tage her das ich es nicht mehr genommen habe und ich habe immernoch stärken schwindel, kopfschmerzen, kann mich überhaupt nicht konzentrieren und bin extrem müde obwohl ich extremes herzrasen und innere unruhe habe. ich weis wirklich nicht mehr weiter und habe extreme angst weil es nach zwei tagen auf so niedriger dosis immer noch so starke nebenwirkungen hat. ist das normal? oder liegt das vielleicht auch an meinem gewicht?

ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin verzweifelt. möchte mein abitur jetzt schreiben und kann nicht mehr denken

lg leriah

...zur Frage

Advantan 0.1% Salbe fürs Gesichthaut

Hallo, ich habe von Hautarzt Advantan 0.1% Salbe fürs Gesicht bekommen. Ich soll mein Gesicht 14 Tage lang eincremen. Kann da vielleicht Nebenwirkungen entstehen.

...zur Frage

Pille Solera, wirklich so starke Nebenwirkungen?! Erfahrungen?

Hey ihr Lieben, nehme jetzt seit heute die Pille** Solera.** Nach der ersten Einnahme hab ich mir die Nebenwirkungen nochmal genauer durchgelesen. Hab sie seither nicht durchgelesen weil meine Frauenärztin meinte die Pille habe so gut wie keine Nebenwirkungen... Doch ich war so total schockiert als ich gelesen hab was da Stand!!! :

Nebenwirkungen Häufig bis Sehr Häufig: Haarausfall, Sehstörungen, Schwindel, Migräne, Reizbarkeit, Depressionen, Akne, Erbrechen, Übelkeit, bräunliche Flecken im Gesicht, Schmerzen im Unterbauch, Gewichtszunahme, Schweregefühl in den Beinen, Schweißneigung, Wasseransammlung, Blutdruckanstieg, Blähungen und Bauchschmerzen

Nachdem hab ich mich dann bisschen durch verschiedene Foren geklickt und dort haben einige geschrieben das sie starke Wasseransammlungen im Oberschenkel haben, geschwollene Bäuche, starke Gewichtszunahme usw.

Ich hab jetzt echt angst.. hat jemand Erfahrungen mit dieser Pille?!?! Was soll ich machen??

Liebe Grüße...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?