Cortison Wachstumsstörung, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich habe noch nie gehört, dass man von einer einmaligen Gabe von Cortison Wchstumsstörungen bekommt! Zu diesen kommt es nur in ganz seltenen Fällen, wenn es über sehr lange Zeit in hohen Dosen verabreicht wird.

Ich denke eher, du bist einer von den Spätzündern, der dann, ganz plötzlich, hochschießt und gleich 20cm am Stück größer wird! Das ist nicht ungewöhnlich und kommt oftmals vor.

Wenn du dir trotzdem Sorgen machst, dann sprich mit deinem Arzt!

Ich wünsche dir Gesundheit und ein wenig Geduld, bis du wahre Größe erreichst! ;)

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sehr viele Gründe haben, wieso Du nicht mehr wächst.

Ich würde mich mal beim Arzt untersuchen lassen, bevor ich über solch krasse Hintergründe nachdenke. Ich meine, vielleicht wächst du ja auch nur zur Zeit nicht mehr und es kommt nochmal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine einmalige Gabe von Cortison, auch hochdosiert, führt nicht zum Wachstumsstop.

Das Baby meiner Nachbarn ist mittlerweile ein propperes Kleinkind, obwohl er über Monate (!) nach der Herztransplantation Cortison bekommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre gut zu wissen wie alt du bist, mit dem Kortison hat das aber nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konst2001
01.06.2016, 23:30

15, ich habe schon oft gehört das Cortison zu Wachstumsstörungen führen kann

0

Was möchtest Du wissen?