Corsage/Korsett anziehen zum feiern gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im gegensatz zu anderen hier, finde ich es weder irgendwie billig oder ein 'ausschrei' nach anderen dingen.

Insofern du keinen Mini anziehst oder eine kurze Hose, finde ich das ein Corsage (Korsett ist das was man darunter trägt, komme auch immer durcheinander^^) sehr reizvoll seien kann und nicht billig o.ä. ausschaut mit einer schönen Jeans und high heels. Warum nicht.? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Corsagen sind eine feine Sache und kommen gerade in Mode.

Es hat nichts damit zu tun ob jemand mollig oder so was ist

Es gibt viele Männer die auf Corsagen stehen. (Leichte Corsagen nicht diese Dinger die eine Wespentalie machen)

Es hebt auch schön die Brust und macht ein fülliges Dekolletee

Man muss unterscheiden das es welche gibt die man so trägt (zum ausgehen oder so)

Und welche die man unter den Klamotten trägt um die Figur zu ändern

Bringe aber leider auch immer Korsett und Corsagen durcheinander^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ijklmnop123 22.03.2013, 02:44

Danke ^^ kennst du vielleicht noch seiten wo man welche her bekommt ? ja ich auch aber ganz ehrlich ich weiß nichmal wo der unterschied ist :D

0
Steelfur 22.03.2013, 02:46
@ijklmnop123

Als Korsett (von frz. corset, ursprünglich Diminutiv von altfrz. cors „Körper“) wird ein steifes, zur Unterkleidung gehöriges Kleidungsstück bezeichnet, das eng am Oberkörper anliegt und diesen der jeweils geltenden Modelinie entsprechend formen soll. Daher veränderte das Korsett im Verlauf der Jahrhunderte mehrmals Form und Zuschnitt; die Versteifungsmethoden wandelten sich mit dem Fortschritt der Technik.

Die Corsage (abgeleitet von frz. Körper) ist ein den weiblichen Oberkörper eng umschließendes, ärmel- und trägerloses Kleidungsstück. Sie kommt in drei Spielarten vor:

Als trägerloses Oberteil eines Cocktailkleides (an den Rock angenäht)

Als eigenständiges Kleidungsstück, das als Ausgehkleidung zum Rock oder zur Hose getragen wird

Als Dessous, d.h. im Gegensatz zu den vorigen nicht als Oberbekleidung zu tragen. Oft mit Strumpfhaltern versehen.

Eigentlich beides fast das selbe;) Quelle(n): Wikipedia

0

Wie du dich am wohlsten fühlst und wenn dir nachgeiernde Blicke und eingebildete Blicke nichts ausmachen - dann machs doch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Jeens ok, mit kurzer Hose zu freizuegig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ijklmnop123 22.03.2013, 02:42

das ist klar.. ich meine ja jeans

0

Was möchtest Du wissen?