Corsa Problem! Auto springt nicht an!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

Ich kenne mich mit Autos leider auch nicht aus, hatte aber, als ich noch Corsa fuhr, ein ähnliches Problem. Machte auch sehr auffällige Geräusche, beschleunigte teilweise kaum noch, auch wenn man das Gaspedal durchtrat und fing dann sehr stark das stottern an.

War auch erst in der Werkstatt, nur dank des Vorführeffektes trat das Problem in dem Moment nicht ein und es konnte mir auch niemand weiterhelfen.
Bin dann an jemanden geraten, den ich über drei Ecken kenne und der sich das mal angeschaut hat. Der Übeltäter bei der Sache war die Lambdasonde.
Ob das bei dir aber nun das gleiche Problem ist, kann ich leider nicht sagen =)

 

lambasonde hat mit dem anlasser nichts zu tun

lambasonde regelt die abgase für den kat

0
@herrderkreise

Trotzdem kann es auch an der Lambasonde liegen, grade weil sie für den Kat zuständig ist und somit auch für den ruhigen Lauf des Motors. Aber Ferndiagnosen sind eh immer schlecht.

0

geh mal in eine andere werkstatt

kann sein das was mit dem neuen anlasser was nicht stimmt

oder am getriebe sind die anlassserzähne defekt

NEIN DU BIST NICHT BLÖD.

Ich hatte mal einen corsa B, der auch öfter nicht ansprang. Glücklicherweise bin ich ADAC-Mitglied und kann immer einen gelben Engel rufen, der mir hilft und mich dabei nicht diskriminiert. Soweit ich weiß, waren nur die Kontakte bei den Zündkerzen feucht geworden. Er hat ein Spray drauf gemacht und schon sprang er wieder an.

Was möchtest Du wissen?