Corsa B Getriebe verschlissen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kupplung ist beim Corsa B nachstellbar, das geht nicht automatisch. Öffne die Motorhaube und blicke fahrerseitig auf das Getriebe, dort ist ein auffällig langer Hebel mit einer Mutter vorne dran, die man mit der Hand drehen kann. Diese im Uhrzeigersinn drehen, dann sollte der Rückwärtsgang wieder ohne Krach einlegbar sein. Das sollte bald geschehen, weil eine nicht korrekt trennende Kupplung für einen starken Verschleiß der Synchronringe der Vorwärtsgänge sorgt. Das heißt, stellt man die Kupplung nicht regelmäßig nach, dann ist das Getriebe wirklich bald im Eimer.

Jo, die Mechanik der Kupplung bedingt, dass sie bei zunehmendem Verschleiss nicht mehr ordentlich trennt. Sie packt zwar noch zu aber nicht mehr lange. Du solltest das sofort in Angriff nehmen, das Getriebe leidet unter der Belastung nämlich sehr! Fährst Du noch länger so, darfst Du bald beides tauschen. Bis jetzt ist es nämlich nur ein Verschleissteil und die Reparatur Routine, die auch jede freie Werkstatt machen kann...

Ja so fahr ich nicht mehr rum, das tut ja weh;) Muss ich mal gucken was man da machen kann!

0
@borsti

Auftrag erteilen und zahlen, mehr gibts da nicht. Es sei denn, Du machst es selbst. So ein Kupplungssatz kostet um die 150,- €.

0
@benadar

gut, ich check mal die Kupplungseinstellung (hab grad das Reparaturhandbuch vor mir) anscheinend muss man die ab und zu einstellen, wenn das nix bringt gibts ne neue! - Danke!

1

Das scheint mir an der Kupplung zu liegen, sie trennt nicht vollständig.

kann man das einstellen??

0

kia sorento diesel automatik getriebe

hallo, wer kann mir helfen??? ist ein automatikgetriebe!!! bei meinem kia sorento stimmt was mit dem getriebe nicht. wenn er kalt ist fährt er. wenn er warm wird geht nichts mehr. das drehzahlmesser fährt hoch,aber er nimmt kein gas mehr und fährt nicht mehr. wenn ich dann auf R den Rückwärtsgang einlege fährt er auch nicht mehr rückwärts. es knackt im getriebe wenn ich dann wieder auf P schalte. vorwärts geht er aber auch nicht mehr. was kann das sein, weiss jemand irgend einen tipp!!! gruß vielen dank

...zur Frage

Ist das normal opel corsa?

Hallo liebe Community, Ich habe eine frage zu meinem opel corsa b. Mein auto hat wenn er länger läuft probleme mit dem rückwärtsgang. Der kratzt erst etwas länger aber geht dann mit ein bisschen mehr druck rein. Und noch eine sache. Ist es normal dass wenn ich bei einer steigung einen gang eingelegt habe das auto trotzdem rollt ? Ich stand vorhin neben einem kollegen und hatte den rückwärtsgang drin. Ich hab die Handbremse gelöst und dann ist das auto immer ein stück nach vorne gerollt. Wie kommt das ? Es hat sich so angefühlt als würde das getriebe einmal den gang überspielen und dann wieder rein gehen und dann nochmal von vorne... Kann mir da jemand helfen ? Danke im voraus :-)

...zur Frage

Schaltgetriebe Rückwärtsgang?

Ich habe mit meinem VW Pool 9n (bj 2002 64 PS 1.2 l) ein Problem. Der Rückwärtsgang lässt sich prima einlegen doch wenn eine kleine Steigung kommt und ich will rückwärts fahren braucht der sehr viEl Gas damit ich sehr langsam vom Fleck komme. Das ist doch nicht normal ? Getriebe hin? Bitte nicht der gute hat erst 70.000

Hat jemand ne Idee was hin ist Habe sonst keine Probleme mit den Gängen

...zur Frage

Mein Opel Corsa stottert beim anfahren. Was kann ich dagegen machen?

Moin Moin,

Ich hab seit kurzem das Problem das, wenn ich mit meinem OPEL CORSA (1.0 I 12V TWINPORT- Baujahr 2007) anfahren will, das Auto wie verrückt "stottert", also ein sanftes anfahren ist irgendwie kaum noch möglich. Hat ungefähr 130k Km auf dem Tacho.

Die anderen Gänge lassen sich ganz normal schalten nur halt beim anfahren zickt er rum. Wodran könnte das liegen ? (Zündkerzen, Getriebe?) Hab irgendwie gerade nicht die Zeit Stundenlang in der Werkstatt zu verbringen :O

Vielleicht kennt sich ja hier jemand mit nem Opel Corsa aus und kann mir weiterhelfen.

Danke schonmal! :)

...zur Frage

Opel Corsa B - immer noch kaufen?

Ich habe gute Erfahrungen mit dem von 1993 bis 2000 produzierten Modell gemacht. Man sagt, die sind unverwüstlich, wenn sie nicht verrostet sind. Und in der Stadt ließ er sich so schön fahren.... Die Motoren sind super, einzig die Karrossirie und ein bisschen die Elektrik zickt manchmal sagt man. Wenn sie so alt sind und noch nicht rosten, kann wohl nicht mehr viel Schlimmes passieren, zumal die meisten in der Anschaffung selbst mit 2 Jahren TÜV nicht viel mehr als 1000 oder 1500 Euro kosten.

Lohnt er noch, oder ist er mittlerweile einfach zu alt?

...zur Frage

Quad- Getriebe probleme

Moin moin,

habe mir vor Tagen ein Quad der Marke Dinli zugelegt. Techn. Daten: 100ccm Bj. 2003 Vorwärts+ Rückwärtsgang mit einer Schaltgabel.

Nun liegt folgendes Problem vor. Der Neffe des Vorbesitzers hat auf einer Tour das Getriebe gekillt. Nun lassen sich alle Gänge noch einlegen aber beim Vorwärtsgang fährt das Quad nicht an( Gas nimmt es aber an). Hab gestern das Getriebeöl abgelassen und es geöffnet. Wunderte mich nur da alles an seinem Platz ist und kein´s der Zahnräder auch nur ein bisschen Verschleiß zeigt. Könnte es sein das es an der Vario oder dem Keilriemen liegt statt am Getriebe selber? Vllt hatte einer von euch schonmal so ein ähnliches Problem und könnte mir mit ein paar Tipps auf die Sprünge helfen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?