Corsa B, Bj 1996, 1.4l wird im Stand zu heiß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vort deinem Austausch hat er sich nicht so verhalten? Sind alle Schläuche des Kühlsystems heiss? Vielleicht ist ja das neue Thermostat defekt, kommt öfters bei Billigteilen vor. Evtl. Thermoschalter prüfen oder prüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eselinchen
19.06.2016, 12:59

Das Problem hat sich bereits erledigt, der thermoschalter hat nen Wackler oder so, deswegen ging der Lüfter zwar ab und zu an, aber sobald er wieder aus war dann nicht mehr. Hab ihn jetzt erstmal überbrückt bis ich dazu komme ihn zu erneuern, Ersatzteil hab ich schon besorgt 👍

0

Also wenn er nicht in den roten bereich geht ist es halb so wild. Allerdings würde ich mir schon 2-3 Gedanken machen.

Hast Du Kühlflüssigkeit-Wasser Gemisch drin, oder nur Wasser oder nur Kühlflüssigkeit ?

Arbeitet die Wasserpumpe auch wirklich ?

Vor Deiner Wechselarbeit war alles OK ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du unter sehr heiß? Über 100 Grad darf er im Stand schon kommen, ohne Fahrtwind muss natürlich der Lüfter anspringen, wie soll die Wärme sonst vom Kühler wegkommen? Der Zeiger darf nur nicht in den roten Bereich gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eselinchen
29.05.2016, 15:27

Ich habe ja geschrieben , dass der Lüfter an geht ;)

Naja ist schon kurz vorm roten Bereich, wenn ich ein paar Minuten stehe .

0

Auf jeden Fall solltest du sicherstellen, dass im Stand der Ventilator auch tatsächlich anläuft. Sonst frag mal hier.

www.motor-talk.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eselinchen
29.05.2016, 15:28

Habe ich festgestellt, wie gesagt Lüfter geht an^^

0

Was möchtest Du wissen?